Die vierte Gewalt – Medien zwischen Fakten und FakeNews

Ein Terminhinweis für Weimar: Am Montag 21.1.2019, lädt die Friedrich-Naumann-Stiftung zur Diskussion über Medien. Titel der Veranstaltung: Die vierte Gewalt - Medien zwischen Fakten und FakeNews Auf dem Podium diskutieren Christian Gesellmann von den Krautreportern, Hendrik Zörner vom Deutschen Journalistenverband, Peter Stawowy von FLURFUNK Dresden (Autor dieser Zeilen) sowie ein Vertreter/eine Vertreterin des MDR. In der Ankündigung heißt es: "Ob Zeitung, Zeitschrift, Magazin ...

5. und 6.4.2019: ARD-ZDF-Freienkongress in Leipzig

Zum vierten Mal treffen sich freie Mitarbeitende bei den Öffentlich-rechtlichen zum ARD/ZDF-Freienkongress, dieses Mal beim MDR in Leipzig, Kantstraße 71-73. Die Tagung findet am 5. und 6.4.2019 statt. Ziel ist die Vernetzung freier Mitarbeiter, die sich für fairere Arbeitsbedingungen im öffentlich-rechtlichen System einsetzen wollen. In der Pressemitteilung heißt es: "Rund 18.000 freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei ...

DJV-Verbandstag: „Dresdner Erklärung“ für Pressefreiheit beschlossen

Am 4. und 5.11.2018 fand der Verbandstag des Deutschen Journalistenverbands in Dresden statt. Am zweiten Versammlungstag haben die Delegierten die Dresdner Erklärung verabschiedet, in der sie sich für Pressefreiheit und gegen Extremismus aussprechen. Die Erklärung können Sie hier im Wortlaut nachlesen: Der Deutsche Journalisten‐Verband lehnt alle Formen von politischem Extremismus gleich welcher Ausrichtung strikt ab. Journalistinnen ...

Die vierte Gewalt – Medien zwischen Fakten und FakeNews

Terminhinweis: Die Friedrich-Naumann-Stiftung lädt am 9.11.2018 in Leipzig zur Diskussion über Medien ein. Titel der Veranstaltung: "Die vierte Gewalt - Medien zwischen Fakten und FakeNews". In der Einladung heißt es: "Ob Zeitung, Zeitschrift, Magazin oder Online-Medium. Für sie alle gelten die gleichen Regeln. Sie sollen berichten, damit Menschen Zusammenhänge verstehen und politische Entscheidungen nachvollziehen können. Ausgewogenheit, Neutralität und ...

Liveblog von „Der Wert der Pressefreiheit“, 2.10.2018, Dresden

Guten Abend, wir sind heute bei der gemeinsamen Veranstaltung von der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM), der Katholischen Akademie – Bistum Dresden Meißen und der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung (SLpB). Diskutiert wird über den "Wert der Pressefreiheit", so der Titel der Veranstaltung. Wir hatten den Termin im Vorfeld angekündigt (FLURFUNK vom 25.9.2018) ...

Am Rande einer Demonstration: Polizei nimmt Personalien von Journalisten auf

Ein Team von ZDF-Frontal ist am Rande des Besuches von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Dresden von der Polizei bei der Arbeit aufgehalten worden. Ein Demonstrant hatte versucht zu verhindern, gefilmt zu werden, und den Kameramann beschimpft. Die eingeschalteten Polizisten nahmen in der Folge von zwei Anzeigen gegen die Journalisten die Personalien des Fernsehteams auf - und verhinderten ...

Nächster DJV-Bloggerstammtisch im Dresdner Verkehrsmuseum

Der Bloggerstammtisch des Deutschen Journalisten-Verband Sachsen (DJV) trifft sich am 02.11.2017 um 18.30 Uhr im Verkehrsmuseum Dresden. Nach einer kurzen Führung durchs Museum soll es am Stammtisch im Museum ums Thema Social Media gehen. Gast ist Benjamin Brunner, Social-Media-Manager bei der Agentur CROMATICS. Er spricht über Reichweitengenerierung von Blogs mit Hilfe von Social Media. Ein weiteres Thema ist, ...

28.9.2017 in Dresden: Nachhaltigkeit und Blogs zu E-Books

Gleich zwei spannende Veranstaltungen am 28.9.2017 in Dresden: Ab 19 Uhr treffen sich Blogger und Onliner zum 8. DJV-Stammtisch. Thema wird die Generierung und Monetarisierung von Blogs mittels E-Books sein. Die Veranstaltung findet in der Geschäftsstelle des DJV Sachsen, Hospitalstraße 4, 01097 Dresden, statt. Anmeldung bis 24.9.2017 unter info@text-weise.de. Im Impact Hub, Bayrische Straße 8, ...

Marcel Machill verkündet Ende der Leipziger Journalistik

An der Universität Leipzig werden Journalisten offenbar künftig nicht mehr für das gesamte Berufsfeld ausgebildet. Der bisherige Masterstudiengang Journalistik soll durch einen spezialisierten Studiengang für Datenjournalismus ersetzt werden. Dies hat der Leiter der Abteilung Journalistik am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft (IfKMW), Professor Marcel Machill, am Montag in einem Gastbeitrag in der Magdeburger Volksstimme öffentlich gemacht ...

„Vertrauen Sie uns?“ – Leipziger Radiosender mephisto 97.6 veranstaltet Podiumsdiskussion

Das Lokalradio der Universität Leipzig mephisto 97.6 und das gemeinnützige Recherchezentrum CORRECTIV laden am 02.06.2017 ein zu Vortrag und Podiumsdisskussion. Das Thema lautet: "Vertrauen Sie uns?" Das Vertrauen in die traditionellen Medien schwindet. Bei einigen Menschen gilt der Ausdruck "Mainstream-Medien" schon als Hinweis auf sogenannte "Fake-News". Nach Einschätzungen von Soziologen glauben bis zu 20% der Menschen in diesem ...

Medien unter Druck: Wie Experten die Zukunft des Journalismus sehen

"Der Printjournalismus ist in der Krise", hört man es nicht erst seit gestern überall. Und auch in den anderen Mediengattungen hinterlässt der digitale Wandel seine Spuren. Die Finanzierungsquelle Werbung findet mittlerweile größtenteils im Internet statt – und dort meist nicht bei journalistischen Angeboten. Und durch die sozialen Netzwerke entscheiden schon länger nicht mehr die Journalisten, welche Themen für die Zuschauer ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen