Medienlinks: Warum die Medien sich ändern müssen

Von 0 , Permalink

dimbb-links

Ernst Elitz: Warum die Medien sich ändern müssen: zwölf Thesen für einen besseren Journalismus
berlinonline.de

Presseverlage und Fernsehsender stehen vor existenziellen Entscheidungen. FTD.de stellt die wichtigsten Weichenstellungen für das Jahr 2010 vor.
ftd.de

Slow-Media-Manifest
Analog zu Slow Food geht es bei Slow Media nicht um schnelle Konsumierbarkeit, sondern um Aufmerksamkeit bei der Wahl der Zutaten und um Konzentration in der Zubereitung.
slow-media.net

MDR: "Webradio ist ein Teil der Zukunftssicherung des Mediums Radio"
"Podcasts sind für uns eine attraktive Form, unseren Hörern Radiosendungen noch einmal zum Nachhören anzubieten. Wir kommen damit dem wachsenden Interesse unserer Hörer nach zeitsouveräner Mediennutzung entgegen", so Möller.
digitalfernsehen.de

Werbe- und Medienbranche blickt verhalten optimistisch ins neue Jahr
presseportal.de

Medienlinks vom 2.1.2010

Der Leiter der Unternehmenskommunikation bei Radio PSR, Nico Nickel, beobachtet keine zunehmende Radionutzung über das Internet.
digitalfernsehen.de

Nach Einführung eines neuen Online-Meldeverfahrens 2009 ist die Zahl der Beschwerden beim Deutschen Presserat um rund 70 Prozent gestiegen. Dies gehe aus einer vorläufigen Statistik hervor, meldete "Der Spiegel". Insgesamt gab es demnach 1.250 Beschwerden.
ftd.de

Das DIMBB Dresdner Institut für Medien, Bildung und Beratung, gegründet von Heiko Hilker, erstellt regelmäßig einen Nachrichtenüberblick zur Medienlandschaft Deutschlands. Eine Auswahl von relevanten Links geben wir hier wieder - wir danken dem DIMBB für die Bereitstellung.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen