Lesehinweis: Brauchen Sanitäter Schutzwesten für Einsätze im Asylbewerberheim?

Lesehinweis: Am 8.9.2014 berichtete "BILD Dresden" großflächig, dass "jetzt schon" Sanitäter bei Einsätzen im Asylbewerberheim in Bautzen Schutzwesten tragen müssten.

Übertitel und Titel der "BILD"-Geschichte: "Aus Angst vor Attacken im Asyl-Hotel: Sanitäter tragen schon Schutzwesten".

Wörtlich heißt es darin:

"Offenbar geht es vor allem um Einsätze im Spreehotel – der Vier-Sterne-Herberge, wo neuerdings Asylbewerber untergebracht sind. Ein Sanitäter zu BILD: 'Uns wird vorgeschrieben, die Westen bei Rettungseinsätzen in diesem Haus zu tragen.'"

Im Bildblog nun ist zu lesen, dass die Internetseite LausitzNews.de noch einmal beim DRK nachgefragt hat, ob das so stimmt. Dort ist dann zu lesen, dass die Westen tatsächlich angeschafft wurden; die Anschaffung allerdings nicht unmittelbar mit den Einsätzen im Asylbewerberheim zusammenhängen würden.

Wörtlich heißt es bei LausitzNews.de:

"Die Entscheidung des DRK steht allerdings in keinem Zusammenhang mit dem Asylbewerberheim Bautzen. Oftmals bei Einsätzen mit alkoholisierten, drogenabhängigen oder geistig verwirrten Personen, ist die Anschaffung eine Maßnahme, um den Arbeitsschutz zu verbessern, bestätigte uns DRK-Chef Peter Mark."

Und weiter:

"Beide Parteien (Anmerk. d. Red.: Polizei und DRK) appellieren an die Bürger, nicht alle der 150 Asylbewerber zu verurteilen. Meist handelt es sich nur um vereinzelte Personen, die mit einem deutlichen Fehlverhalten alle Einwohner in ein schlechtes Licht rücken."

Auch das Bildblog hat die Geschichte aufgegriffen; dort sind auch eine ganze Reihe von Leserkommentaren wiedergegeben, die bei BildOnline und auf der Facebook-Seite der AfD zu finden sind. Wörtlich heißt es dort:

"Wenn es also das Ziel der 'Bild'-Zeitung war, mit falschen Behauptungen Angst und Hass gegenüber Ausländern zu schüren, dann hat sie alles richtig gemacht."

Hier geht es zur Meldung im Bildblog mit dem Titel: "Schutzwesten gegen Asylbewerber".

Hier geht es zu der Geschichte bei LausitzNews: "Bautzen - Schutzwesten beim DRK nicht durch Asylbewerberheim".

Nachtrag, 21.17 Uhr: Auch das Blog Lauter Bautz'ner hat das Thema aufgegriffen, schreibt aber auch von einem Bericht vom 7.9.2014, der ebenfalls in "BILD Dresden" erschienen ist. Titel: "Eine Vier-Sterne-Weste gegen Bild".

1 Kommentar
  • wunderfei111
    September 14, 2014

    Polizei trägt auch Schutzwesten DRK Kräfte habe das gleiche Recht für ihre Gesundheit zu sorgen,haben auch nur ein Leben

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen