Lokalradios setzen DJ Happy Vibes ab

Hat alles nix mit nix zu tun: Die DJ-Happy-Vibes-Sendung Maxi Mal ist künftig nicht mehr bei den sächsischen Lokalradios zu hören. Das bestätigte ein Sender-Sprecher auf Nachfrage von Flurfunk.

Bislang war die Sendung Maxi Mal des DJs Happy Vibes (Andreas Hofmann) immer Samstags bei Radio Chemnitz, Radio Dresden, Radio Erzgebirge, Radio Lausitz, Radio Leipzig und Radio Zwickau (gehören alle zur BCS Broadcast Sachsen) zu hören gewesen. Jetzt sind sämtliche Verweise auf die Sendung auf den Internetseiten der Sender verschwunden - auch die Facebook-Fanpage von Maxi Mal ist nicht mehr zu erreichen.

Als Begründung heißt es aus dem Sender, es habe entsprechende Überlegungen schon länger gegeben, die Absetzung hätte keine politischen Gründe. Die Sendung habe sich nicht so entwickelt, wie man sich das vorgestellt habe, das habe die Marktforschung ergeben.

Der Sprecher verwies darauf, dass Hofmann auch weiterhin für die Sendergruppe bei der Produktion von Jingles und Einspielern tätig sein werde.

Hofmann hatte in der vergangenen Woche - nicht das erste Mal - mit einem Facebook-Posting für Aufregung gesorgt. Dabei hatte er eine entwürdigenden Vergleich genutzt, um auf seine "Unterhaltungssendung" bei den Lokalradios aufmerksam zu machen (vgl. Flurfunk vom 16.10.2016: "Lokalradios: Tier-Gleichsetzung beleidigt Grünen-Politikerin").

In der Folge nach unserer Meldung kam es bei Twitter und Facebook zu Diskussionen, in denen sich der DJ auch zu Wort meldete. Seine Kommentare sind inzwischen nicht mehr aufzufinden - ein Beispiel dokumentieren wir im Screenshot unten.

HappyVibes-Facebook

19 Kommentare
  • André
    November 5, 2016

    Was für ein arroganter Kommentar von Flurfunk. Also ob ihr das auswendig gelernt hättet, was Satire darf. Also erst googlen und dann den Schlaumeier spielen. Wahnsinn. Ein Wunder, daß ihr ihm nicht noch Rechtschreibung und Grammatik vorgeworfen habt, da er die ja praktisch "für sich reklamiert".
    Genau sowas wie euch nennt Happy Vibes zurecht "Randgruppen". Immer und überall die Gutmenschen spielen wollen. ZUM KOTZEN!!!

  • owy
    November 6, 2016

    @André Herzlichen Glückwunsch, Ihr Kommentar gewinnt den Preis für die intelligenteste Einlassung des Jahres. Ganz großes Kino.

  • André
    November 6, 2016

    Ohja, und SIE sind viel intelligenter als anderen. Das wollten Sie doch damit sagen, oder? Ihr seid alles so dermaßen schlau, absoluter Wahnsinn,

  • André
    November 6, 2016

    Ohja, und IHR seid viel intelligenter als alle anderen. Das wolltet ihr doch damit sagen, oder? Also bleibt alles so, wie es Happy Vibes auch auf Facebook schreibt. Es zählt immer nur die Meinung der "Besseren" (oder die sich dafür halten) und da zählt ihr euch ja zweifelsfrei dazu, wenn man mal die anderen Beiträge zu diesem Thema mit einrechnet. Da wird sofort wieder mit der Moralkeule auf jemand eingeschlagen, weil jemand (angeblich) irgendwas nicht darf oder zu machen hat. Ihr seid alle so dermaßen schlau, absoluter Wahnsinn,

  • JörgReichelt
    November 19, 2016

    Ich sage da nur alles Bullschied nur weil einer ein Witz macht darf er nicht mehr senden das ist bullschied so was!!! man sollte mal in andere sender Höhren da ist es ab und an schlimmer er ist ein sehr guter Motorater und uch finde es scheiße das er nicht mehr darf nur weil ein Pferd ( ein grünes ) mal wieder angepisst ist aber das hatten wir ja schon ein mal 2o10 mit ein super Hit der den Preis hatte.
    meine Meinung soviel zu Meinungs und sende Freiheit ihr baut euch nur selber ein

    ach noch was scheiss auf rechtschreibung und gramammatig ;))

    das Wort Zählt und das was man Lesen will und Hören und ich will Andi wieder Hören

    mfg und echt sauer euer Zwergi ;-(=

  • Buddy
    November 21, 2016

    Zu diesem Thema ist ein Kommentar arroganter als der andere (von flurfunk und anderen Medien). Ganz übel. Wer hat euch denn alle so dermaßen zurecht gebogen und gedrillt? Genau das kann Happy Vibes ja auch nicht verstehen. Hier sind alle extrem staatstreu, genormt und auf Gutmensch gestutzt, daß es kaum noch zu ertragen ist. Das ist die widerlichste Form der Biederkeit. Jedes Wort wird einem im Mund umgedreht und man wird sofort von allen Seiten belehrt, was man zu tun und zu lassen hat. Und am besten noch, was man zu denken hat. Versteht in diesem Land überhaupt noch jemand Spaß? Ihr wollt alle so cool und so smart sein, aber ihr seid einfach nur lächerlich, weil ihr extrem angepasste Spießer und Moralapostel seid. Einfach nur ekelhafte Extremisten. Macht euch doch endlich mal locker, verdammt nochmal!!!

  • owy
    November 22, 2016

    @Buddy Es geht hier weder um Staatstreue noch Drill. Es geht hier schlicht um Würde. Vielleicht setzen Sie sich einmal etwas ausführlicher mit dem Begriff auseinander.

    Sie können ja auch gern einmal erklären, ab wann aus Ihrer Sicht die Würde eines Menschen verletzt ist. Nehmen wir mal an, auf dem Foto wären Sie, Ihre Mutter, Ihre Tochter, jemand, der Ihnen sehr nahe steht zu sehen gewesen. Hätten Sie die Montage dann immer noch lustig gefunden?

    Es ist nicht obrigkeitshörig, wenn man darauf hinweist, dass "Die Würde des Menschen ist unantastbar" als gesellschaftliche Grundlage nicht verhandelbar ist.

  • Buddy
    November 25, 2016

    Alleine schon wieder diese Belehrung ist überflüssig ohne Ende. Wandert doch am besten in die Türkei aus, dort darf man zum Glück auch nichts mehr sagen oder sich über Personen die in der Öffentlichkeit stehen lustig machen. Wie schon gesagt, das ist bieder ohne Ende und überhaupt keine Diskussion wert.
    Wenn sich eine Person selber angegriffen fühlt, dann soll sie ihr Recht auch PERSÖNLICH durchsetzen, ein Richter wird es dann entscheiden. Aber das gibt euch allen nicht das Recht, ständig die Moralapostel und Sittenpolizei zu spielen. Was Satire oder Humor ist, entscheiden nicht die selbsternannten Gutmenschen. Und ja, das ist durchaus obrigkeitshörig, weil es einfach anmaßend ist, für andere ständig "gute" Enmtscheidungen zu treffen oder festzulegen, was für andere gut und richtig ist. Das ist doch nicht mehr normal!!!

  • Buddy
    November 25, 2016

    Nachtrag: Ich bin übrigens der Meinung, daß, so lange niemand psychisch oder physisch einen Schaden erlitten hat, niemand für irgendwelche "Beleidigungen" belangt werden sollte. Sowas kann und muß jeder (gesunde) Mensch ertragen und sollte demnach einfach darüber stehen. Anonsten muß aber eben jeder sein Persönlichkeitsrecht durchsetzen. Das hat aber nicht die feine Gesellschaft festzulegen. Denn das ist nur noch reine Arroganz, weil sich alle viel zu ernst und wichtig nehmen.

  • Buddy
    November 25, 2016

    Nachtrag 2: Übrigens habe ich es auch schon in die Zeitung geschafft und wurde in der Überschrift als "pöbelnder Raser" bezeichnet. "Gerast" bin ich übrigens mit 11 km/h zu schnell und "gepöbelt" habe ich anschließend mit "dämliche Bürokraten". Der Richter hat sich dann auch noch mehrmals über die Bezeichnung "Sehr geehrte Bürokraten" echauffiert, da er sich so nicht bezeichnen lassen würde und er auch diese Formulierung wieder zur Anzeige bringen würde. Jetzt kann sich wieder jeder selber eine Meinung bilden, welches Ausmaß an "Würde" wir hier schon erreicht haben. Alleine schon dieser Artikel über einen NIEMAND wie mich ist doch an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten. Ich bin noch nichtmal kriminell. Aber logischerweise wollte man hier halt wieder auf die "Pöbler" eindreschen. Aber genau dadurch entsteht nur noch mehr Wut und Hass und das wollt ihr feinen Leute alle nicht kapieren.
    Das Verfahren läuft übrigens bis heute noch, denn ich habe die Zahlung der Geldstrafe verweigert und warte immer noch auf meinen Haftbefehl. Ich habe mir ausgrechnet, daß der Staat für mich dann 8mal mehr für mich bezahlt als wie er gefordert hat. Ist das also alles richtig und gut für euch? Andere laufen wegen Diebstahl und Vergewaltigung weiter draußen rum und werden nicht ansatzweise so hart bestraft!
    Ich habe übrigens noch die Redakteurin oder "Journalistin" auf den Beitrag hin angeschrieben, daß sie sich keine Sorgen machen soll, denn ich werde sie nicht gleich anzeigen wegen dem "pöbelnden Raser", obwohl alle anderen wegen der kleinsten Kritik sofort die Keule rausholen. Ob ich diese Bezeichnung also persönlich lustig finde? Sicherlich nicht. Aber ich rege mich nicht so dermaßen darüber auf und will sofort alle ("rechtlich") in Grund und Boden prügeln.
    Es geht einfach nur um das Ausmaß wie sich hier alle wichtig tun. Außerdem ist es immer noch ein Unterschied ob es um "berühmte" Personen in der Öffentlichkeit geht oder den kleinen "Pöbel" von nebenan. Denn dann könnte man sich ja jedesmal über das kleinste Krümel aufregen, und dann könnte man gegen JEDEN vorgehen. Ob es dann also DJ Happy Vibes oder Dieter Nuhr war, spielt keine Rolle mehr. Nur macht es der eine (angeblich) richtig und der andere falsch. Aber WER legt das denn nun fest? Ihr garantiert nicht!

  • ToRo
    November 26, 2016

    Hatten wir alles schon bis 1989.

  • owy
    November 28, 2016

    @ToRo Eine Aussage, die an Plattheit nicht zu überbieten ist und eine völlige Verkenntnis der tatsächlichen Gegebenheiten beweist. Leiden Sie an Demenz? Oder überfordern Sie Komplexitäten? Selbstverständlich ist der Vorgang um den DJ, der nach wie vor frei seine Meinung äußern darf, und der Kontrolle der Medien durch den Staatsapperat der DDR nicht zu vergleichen.

  • Tinkerbrüll
    Dezember 1, 2016

    @owy: Und Sie sind einfach nur blind und wollen nichts anderes hören als Ihre eigene Meinung. So platt ist es garantiert nicht, und auch Happy Vibes selbst vergleicht diesen Umgang ihm mit dem DDR-Aparat, den er auch selber noch lange miterlebt hat. Dass es hier angeblich nicht so wäre, will nur diese neue wohlerzogene und angepasste Generation nicht verstehen. Und diese Generation redet dann auch noch davon, daß die "Wutbürger" gegen Demokratie wären oder die Demokratie mit Füßen treten. Frage: Welche Demokratie denn? Die nächste "Demokratie" gibt es erst wieder nächstes Jahr, wenn ihr alle brav eure Kanzlerin wiederwählt und danach wieder schön die Fresse halten könnt. Das ist Demokratie. Gratulation.
    Und der DJ darf "nach wie vor" seine Meinung äußern? Nee, das darf und durfte er eben nicht. Ihr wollt wirklich alle nichts hören und verstehen, denn es ist ja alles gut und schön hier, und schon gar nicht wie in der DDR. Man wird nur für jedes "falsche" Wort fertig gemacht. Und alle Medien sind sofort dabei, wenn nicht alle das machen, was der Staat vorschreibt. Gegen diese bösen und dummen Menschen muß man ja endlich etwas unternehmen, stimmts? Tja, so einfach ist es zum Glück aber nicht mehr und ganz so dumm sind diese "Dummen" zum Glück auch nicht. Zumindest lassen sich nun ENDLICH nicht mehr alle alles gefallen. Es wird Zeit!!!
    Übrigens nennt man Verläumdung und Beleidigung "Minimaldelikte". Und trotzdem geilen sich die guten, feinen Menschen immer wieder daran auf, bis endlich Köpfe rollen. Und das habt ihr ja nun mit Happy Vibes geschafft. Aber NATÜRLICH kann er weiterhin seine Meinung sagen. Natürlich. Jetzt hat er ja auch nichts mehr zu verlieren.

  • smittie
    Dezember 1, 2016

    @owy: Du hälst Dich ja wirklich für den Allerschlauesten hier. Deine dummen Kommentare sind an Arroganz und Selbstüberschätzung nicht mehr zu überbieten. Wenn man selber keine Komplexitäten versteht, andere dafür aber sofort für dumm hält, sollte man mal lieber die Klappe halten.

  • Khan
    Dezember 1, 2016

    @owy: Du bist auch so ein naives Bürgerlein, was sich der Staat gewünscht und geformt hat. Blind, taub und blöd zugleich, bloß leider nicht stumm. Verteidige ruhig weiter Deine schöne heile Welt und unterstelle allen anderen mit einer anderen Meinung die völlige Verkenntnis der tatsächlichen Gegebenheiten. Was für ein arrogantes Gesülze. Wo kann man diese rosarote Brille kaufen?

  • owy
    Dezember 2, 2016

    @smittie & @Khan Auf Argumente würde ich eingehen. Wer mit Beleidigungen um sich wirft, beschmutzt am Ende nur sich selbst.

    Ich wünschen Ihnen trotzdem alles Gute!

  • smittie
    Dezember 3, 2016

    @owy: Jaja, die "Beleidigungen" mal wieder. Wegen jedem Kommentar rumheulen. Unfassbar! Schon Anzeige erstattet? Du bist so gut und rettest damit nämlich die Welt.

  • owy
    Dezember 3, 2016

    @smittie q.e.d.

  • smittie
    Dezember 4, 2016

    @owy: Ohne Sinn und Verstand. Wie immer. Hauptsache weiter den Oberschlaumeier spielen. Arrogante Sprüche klopfen und nichts dahinter.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen