Melodie & Rhythmus wird eingestellt

Die Musikzeitschrift Melodie & Rhythmus wird eingestellt. Wie einer ots-Meldung der Jungen Welt zu entnehmen ist, stehe "eine Wiederaufnahme der Produktion in absehbarer Zeit nicht in Aussicht".

Das habe der Verlag 8. Mai mitgeteilt, in dem die Zeitschrift erscheint – im gleichen Verlag erscheint auch die Junge Welt.

Melodie & Rhythmus war in der DDR eine der beliebtesten Zeitschriften mit einer Auflage von bis zu 300.000 Exemplaren. Sie war erstmals 1957 erschienen und mit der Wende 1991 zunächst eingestellt worden. 2004 erfolgte die Wieder-Gründung. Es folgten diverse Wechsel der Verlage, der Redaktionsleitungen und der Erscheinungsweise (vgl. Wikipedia) – u.a. wirkte unsere Ex-Kollegin Nicole Kirchner lange Jahre als Chefredakteurin (FLURFUNK vom 11.7.2011: "Nicole Kirchner verlässt melodie & rhythmus").

In der Junge-Welt-Meldung ist Verlagsgeschäftsführer Dietmar Koschmieder zitiert: "Um auf hohem Niveau weiterentwickeln zu können, müssten Mittel zur Verfügung gestellt werden, die der Verlag dauerhaft nicht aufbringen kann."

Über die Einstellung berichten diverse Medien, u.a. Spiegel-Online. Dort heißt es, die Auflage habe zuletzt 10.000 Exemplare betragen (vgl. spiegel.de vom 5.1.2018: "Melodie & Rhythmus" stellt Erscheinen ein"). Es fehlt der Hinweis "nach Verlagsangaben".

Die Tageszeitung Junge Welt hat angekündigt, in der Wochenendausgabe vom 6.1.2018 auf der Schwerpunktseite über dieses Thema zu berichten. Hier geht es zur ots-Meldung der Junge Welt: "junge Welt: Zeitschrift Melodie & Rhythmus vor dem Aus?"

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen