Neuer Ausrichter? Gezerre um die Medientage Mitteldeutschland (MTM)

Die Medientage Mitteldeutschland (MTM) sollen einen neuen Ausrichter – und damit auch ein neues Konzept – bekommen.

Nach FLURFUNK-Informationen hat der Trägerverein der MTM sich dafür entschieden, die Organisation der Medientage 2019 bis 2021 an ein Veranstalter-Team aus dem Umfeld des Leipziger Internet-Radios detektor.fm und den Leipziger Autor und Kulturmanager Claudius Nießen zu vergeben.

Hundertprozentig fest ist das aber noch nicht. Denn der MTM-Trägerverein, dessen Vorsitz turnusgemäß gerade bei der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) liegt, hatte die "Organisation, Durchführung und Nachbereitung des jährlichen Medienkongresses Medientage Mitteldeutschland" im Februar europaweit ausgeschrieben.

An dieser Ausschreibung hatte sich, unter anderen, auch die Leipziger Agentur Sächsisch-Westfälisches Organisationsbüro für Kommunikation (s-wok) beteiligt,…

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen