Sende-Aus für das Vogtland Regional Fernsehen

Keine TV-Lokalnachrichten fürs Vogtland mehr – nach 21 Jahren hat das Vogtland Regional Fernsehen (VRF) zum 31.12.2015 seinen Sendebetrieb eingestellt. In einem 30-minütigen Youtube-Video nimmt das VRF-Team in einem Beitragzusammenschnitt Abschied von seinen Zuschauern.

Im Beitrag kommt der geschäftsführende Gesellschafter Siegfried Gerlach zu Wort (circa bei Min. 26) und nennt Gründe für das Sende-Aus. So sei der Schritt der Digitalisierung für den Sender sehr teuer gewesen und die laufenden Kosten damit enorm gestiegen.

Eine Förderung der Verbreitung hat VRF gemeinsam mit neun anderen sächsischen Lokalsendern erst seit Mitte 2015 erhalten (vgl. flurfunk-dresden.de vom 11.5.2015: "SLM-Förderung von Lokalfernsehen: Zehn Anträge bewilligt"). Die Förderung kam offenbar zu spät für den Lokalsender.

Wie freiepresse.de am 24.12.2015 berichtete, hat das Unternehmen bereits im Sommer 2015 Insolvenz angemeldet. Seit 2005 habe man Schulden angehäuft. Insgesamt belaufen sich die noch ungeprüften ausstehenden Forderungen auf 227.000 Euro. Das lokale Anzeigengeschäft half nicht, langfristig auf finanziell festen Beinen stehen zu können. Und dass, obwohl das VRF in den vergangenen Jahren immer wieder Preise für sein Programm erhalten hat – so zum Beispiel 2014 den Sächsischen Leistungspreis Lokal TV II/2014 in der Kategorie "Lokalpolitik".

Die Programmeinstellung von VRF ist aber nicht die einzige im Jahr 2015. Laut Auskunft der zuständigen Sächsischen Landesanstalt für neue Medien und privaten Rundfunk SLM haben noch sieben weitere sächsische Lokal-TV-Sender im Jahr 2015 ihren Sendebetrieb eingestellt:

  1. MWDIGITAL: Lizenzablauf 16.03.2015
  2. Regionalfernsehen Kanal Eins: Lizenzrückgabe 30.04.2015
  3. eff 3: Einstellung Sendebetrieb 31.07.2015, Lizenzverzicht 08.10.2015 (Insolvenz)
  4. Infokanal Heidenau: Lizenzwiderruf 05.10.2015 wg. Einstellung des Sendebetriebs
  5. Lengefeld Regional: Verzicht auf Lizenzverlängerung, Lizenzablauf 31.07.2015
  6. Regional-TV Waldheim: Einstellung Sendebetrieb und Lizenzrückgabe zum 31.01.2015
  7. euro2: Lizenzrückgabe 31.03.2015

Hier das Abschiedsvideo von VRF:

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen