Holger Scholze ist neuer Pressesprecher bei Dynamo Dresden

Von 0

Holger Scholze

Dem aufmerksamen Zeitungsleser ist es sicher nicht entgangen, trotzdem diese Meldung der Vollständigkeit halber:

Mit Krisen kennt sich Holger Scholze aus, zumindest an der Börse – ab dem 12. April übernimmt der TV-Börsenmoderator die freigewordene Position des Pressesprechers bei der SG Dynamo Dresden.

Kaum ein anderer Drittligist dürfte in der deutschen Fußballlandschaft so eine große Aufmerksamkeit genießen wie Dynamo Dresden. Aber erst vor knapp zwei Jahren konnte Enrico Bach als offizieller Pressesprecher eine eigene Medienabteilung aufbauen. Zuvor leitete der damalige Teammanager Peter Tauber die Presseabteilung nebenbei. Enrico Bach wechselt nun als Pressesprecher zu RB Leipzig, deshalb übernimmt Holger Scholze seine Position in Dresden.

Holger Scholze kennt man vor allem als Börsenfachmann. Der 39-jährige Dresdner moderiert die Live-Berichte von der EUWAX bei n-tv. Trotz seiner neuen Aufgabe als Pressesprecher für die SG Dynamo Dresden wird Scholze den Job an der Börse nicht an den Nagel hängen. Er wird auch weiterhin im Wechsel mit einer Kollegin für n-tv berichten.

Der Spagat zwischen Börse und Fußball ist sicherlich nicht einfach – Holger Scholze möchte ihn trotzdem meistern. Von klein auf ist er begeisterter Dynamo-Fan, kennt die Geschichte des Vereins. Als Börsenkorrespondent, Moderator und freier Autor bringt er außerdem die nötige Seriosität mit. Aber auch aufgrund seiner umfangreichen Erfahrungen war er der Wunschkandidat von Geschäftsführer Volker Oppitz.

Hier finden Sie die offizielle Pressemitteilung: "Holger Scholze wird Pressesprecher der SGD".

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen