MDR 1 Radio Sachsen startet interaktive Sendung „Dienstags direkt“

Von 0

Screenshot "Dienstags direkt"

Neuigkeiten aus dem Funkhaus an der Königsbrücker Straße: Bei MDR 1 Radio Sachsen ist am kommenden Dienstag (3.1.2012, 20.04 bis 23 Uhr) erstmals die Sendung "Dienstags direkt" zu hören. Moderatorin der wöchentlichen Sendung ist Kathleen Rothe, die während der Sendung via Chat und Forum (www.mdr1-radio-sachsen.de), Facebook (facebook.com/mdr), E-Mail (dienstagsdirekt@mdr.de) und Telefon (kostenfrei unter: 0800/6377272) zu erreichen ist.

Die Mitteilung aus dem MDR Funkhaus Sachsen zitiert Hörfunkdirektor Sandro Viroli:

"Wir möchten mit unseren Hörern noch intensiver ins Gespräch kommen und dafür alle modernen Kommunikationswege nutzen. ’Dienstags direkt’ ist eine Sendung, die von der Interaktion lebt, aktuelle und polarisierende Themen aufgreift und über den Abend hinaus für Gesprächsstoff sorgen soll. Mit diesem neuen Programmangebot wollen wir unseren Weg zu einem trimedialen Medienhaus weiter fortsetzen."

Auf der Seite zur Sendung im Netz heißt es zu den Inhalten und der Machart der Sendung:

"Wöchentlich wird ein neues Thema als Diskussionsgrundlage gesetzt. Es soll aktuelle oder polarisierende Themen aufgreifen, genauso regionale Ereignisse oder gesellschaftliche Fragen. Themen können z.B. Familie, Wohnen, Hobby, Gesundheit sein, aber auch spezielle Themen, wie Ehrenämter, Ahnenforschung oder Mobilität."

Dazu gibt es jeweils einen Studiogast, in der ersten Sendung am 3.1.2012 ist das Marlies Fuchs, Personal- und Motivationstrainerin aus Dresden. Das Thema der Sendung lautet entsprechend: „Motivation - wie halte ich meinen inneren Schweinehund an der kurzen Leine?“

So, und bevor sich jemand über die Themenwahl oder die Musikauswahl aufregt: Das Durchschnittsalter der MDR-1-Hörer ist 60,6 Jahre; das Programm ist mit einer Tagesreichweite von 26,5 % (also über 1 Mio. Hörer täglich) das meistgehörte Radioprogramm in Sachsen (lt. MA Radio II/2011).

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen