„Green ITube“-Wettbewerb: 18-Jähriger Dresdner gewinnt Preis mit Animationsfilm

Von 0

Früh übt sich: Max Möller, 18-jähriger Schüler am Mediencollege in Dresden, hat mit seinem Animationsfilm "Green IT" den ersten Platz im Wettbewerb "Green ITube" vom Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT) gewonnen.

In dem Wettbewerb waren Filme gesucht, "die sich auf kreative, informative und unterhaltsame Art mit dem Thema umweltfreundliche Informationstechnik, kurz 'Green IT', auseinandersetzen und dabei Verbraucher und Nutzer sensibilisieren und Tipps geben." Ja, auch das gibt's.

Und weil der Film durchaus lehrreich ist, gibt's ihn hier gleich mal zu sehen:

Wer mehr über die Preisträger und die Begründungen der Jury erfahren will, klicke hier (Achtung, PDF).

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen