Vom Blog zum Buch: Musik in Dresden lädt zur musikalischen Buchvorstellung

Eine hübsche Einladung ist uns da ins Haus geflattert, die wir gern mit der geneigten Leserschaft teilen:

Boris Gruhl hat aus seiner "Musik in Dresden"-Kolumne ein Buch gemacht. Titel: "'Von Adam bis Zobel' – Ein Wagnersänger-Alphabet". Am kommenden Donnerstag nun erfolgt die offizielle Vorstellung im Festsaal des Piano-Salons im Cosel-Palais.

Nach der musikalischen Buchvorstellung wird der Autor sein Buch signieren, und bei anschließendem Sekt, Wein und Spekulatius ist Gelegenheit, mit einigen im Buch erwähnten Sängerinnen und Sängern ins Gespräch zu kommen.

Die genauen Daten zum Termin:
19.12.2013, 20Uhr: Musikalische Buchvorstellung im Festsaal des Cosel-Palais an der Frauenkirche
Karten-Vorbestellung (25,- €, erm. 15,- €, Studenten 5,- €) kurzerhand per E-Mail an redaktion@musik-in-dresden.de.

Cover von "Von Adam bis Zobel"

Cover von "Von Adam bis Zobel"

Die Daten zum Buch:
Boris Gruhl: "'Von Adam bis Zobel' – Ein Wagnersänger-Alphabet"
Mit einem Vorwort von Christian Thielemann
Herausgeber: Martin Morgenstern
Verlag der Kunstagentur Dresden, 184 S.
ISBN 978-3-00-044071-7
23,80 EUR

Buchbestellungen nimmt die  "Musik in Dresden"-Redaktion die ganze Woche lang direkt entgegen und versendet die Bestellungen rechtzeitig zu Weihnachten.

Erhältlich ist das Buch auch bei "Opus 61" (www.opusweb.de), im www.buchhaus-loschwitz.de und bei www.buechersbest.de.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen