Vom Blog zum Buch: Musik in Dresden lädt zur musikalischen Buchvorstellung

Eine hübsche Einladung ist uns da ins Haus geflattert, die wir gern mit der geneigten Leserschaft teilen: Boris Gruhl hat aus seiner "Musik in Dresden"-Kolumne ein Buch gemacht. Titel: "'Von Adam bis Zobel' – Ein Wagnersänger-Alphabet". Am kommenden Donnerstag nun erfolgt die offizielle Vorstellung im Festsaal des Piano-Salons im Cosel-Palais. Nach der musikalischen Buchvorstellung wird der Autor ...

Lesehinweis: Musik in Dresden kritisiert „BILD“-Bericht über „Lulu“

Von 10 ,

Um mal dem Gerücht zu widersprechen, wir würden immer nur die "Mopo" kritisieren, hier ein Lesehinweis zu einer kritischen "BILD"-Geschichte: Das Dresdner Kulturportal Musik-in-Dresden.de regt sich über einen Text in der "BILD Dresden" vom 6.2.2012 auf. "BILD"-Autor Jürgen Helfricht hatte eine Schülergruppe (16-17 Jahre) in die Semperoper begleitet - gegeben wurde "Lulu". Überschrift in der Dresdner "BILD": ...

Martin Morgenstern: „Online sind wir momentan in Dresden ohne Konkurrenz“

Von 0

Seit Oktober 2007 betreibt der Dresdner Kulturjournalist und Dozent Martin Morgenstern die Seite "Musik in Dresden". Das tagesaktuelle Kulturportal liefert "Rezensionen vielversprechender neuer CD-Aufnahmen Dresdner Künstler, Interviews mit nervösen Dirigenten, neuen Intendanten und neurotischen Kulturpolitikern", wie es in der Selbstdarstellung heißt. Seit kurzem wirbt Musik in Dresden mit namhaften Größen der Dresdner Kulturszene für das ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen