AfD-Landtagsfraktion: Andreas Harlaß wird Pressesprecher

Neuer Job für Andreas Harlaß: Seit gestern (3.11.2014) arbeitet er als Pressesprecher der sächsischen Landtagsfraktion der Alternative für Deutschland (AfD). Er ist heute den sächsischen Medienvertretern im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt worden.

Harlaß ist in der sächsischen Medienszene durchaus bekannt: Fast 20 Jahre lang arbeitete er für "BILD" in Dresden, zuvor war er als Redakteur bei der sächsischen "Morgenpost" und als CvD bei Radio PSR tätig.

Mit der Strukturreform (vgl. Flurfunk vom 29.7.2013: “Springer-Umbau: Produktion von ‘BILD Dresden’ zieht nach Leipzig“) schied Harlaß bei der "BILD" aus. Später schrieb Harlaß als Autor für die rechtsgerichtete "Junge Freiheit" (seine Beiträge sind hier zu finden).

Wer mehr über Andreas Harlaß wissen will, gebe einfach mal seinen Namen in die Google-Suche ein, da finden sich etwa Treffer wie diese Bildblog-Geschichte vom 5.10.2011: "Ganz schlimmer Finger".

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen