Lesehinweis: 15 Tipps für Onlinejournalismus aus dem MDR-Entwicklungslabor

Huuuh – es weht frischer Wind aus dem Hause MDR. Genauer gesagt im Blog des MDR-Entwicklungslabors, denn Kathrin Ruther, Christoph Rieth und Bertram Gugel haben dort ihre Tipps für die Zukunft des Onlinejournalismus veröffentlicht.
Unter dem Titel: „15 Dinge, von denen wir überzeugt sind“ fassen sie ihre Beobachtungen aus der Berufspraxis zusammen und geben sie als Ratschläge verpackt weiter.
Das Ergebnis ist eine griffige Liste, in der die verschiedenen Plattformen, das Nutzerverhalten sowie die Verbreitungsmöglichkeiten, die das Netz bietet, besprochen werden.
So heißt es etwa in Punkt 2:

Mache deine Inhalte überall nutzbar!
[…] Damit die Nutzer die Inhalte möglichst frei verbreiten und für eigene Projekte remixen und weiterverwenden können, ist es wichtig, dass die Inhalte möglichst frei zur Verfügung gestellt werden z.B. unter anderem durch CC-Lizenzen. Daraus entsteht ein Meinungs-, Informations- und Ideenaustausch und die Inhalte entfalten ihre volle Wirkung. So verbreiten sich die Inhalte und Botschaften weit über die direkte Veröffentlichung hinaus und Nutzer werden zum Botschafter.

Essenz des Ganzen ist aber auch: Online-Angebote benötigen ein ordentliches Budget und wollen intensiv geplant und produziert werden.

 

Die 15 Tipps für die Zukunft des Onlinejournalismus können Sie hier nachlesen. Die Liste ist sicherlich noch erweiterbar, darauf verweisen auch die Autoren. Eine solide Basis bietet sie aber auf alle Fälle.

Das MDR-Entwicklungslabor beschäftigt sich mit neuen Entwicklungen aus dem Onlinebereich und entwickelt multimediale Formate für Produkte des MDR. Auf dem Blog präsentieren die drei Autoren Kathrin Ruther, Christoph Rieth und Bertram Gugel regelmäßig ihre Erkenntnisse aus verschiedenen Workshops sowie die neuesten Trends aus dem Netz.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen