Aufruf: Wie ist die #Twitter-Nutzung in #Dresden?

Pünktlich zum zehnten Geburtstag hat Twitter jüngst erstmals die Nutzerzahlen für Deutschland veröffentlicht. Ergebnis: 12 Millionen Menschen pro Monat nutzen in Deutschland Twitter - eine Zahl, die durchaus für Diskussionen sorgt. Doch wie schaut es in der Region Dresden aus? Wie oft wird da getwittert?

Das FOG-Institut für Markt- und Sozialforschung aus Chemnitz und webZunder.com aus Dresden wollen diesen Zahlen mal näher auf den Grund gehen und in der Studie "Twitter in Dresden" das Twitterverhalten der Dresdner nach eigenen Aussagen (halb-)wissenschaftlich untersuchen. Im Studien-Aufruf heißt es:

"Die einen twittern dienstlich (mit mehreren Accounts), andere wiederum nur privat, manche haben Followerzahlen im vierstelligen Bereich, manche nur 14. Was jedoch bekannt ist, dass nahezu 70 % aller deutschsprachigen Twitter-Accounts inaktiv sind (d. h. keine Tweets versenden). Daraus könnte man schließen, dass Twitter anscheinend oft nur zum Empfangen von Tweets genutzt wird. Doch welche Inhalte werden gewünscht? Diese und die Frage, was den Twitterstream eines anderen Nutzers oder Unternehmens interessant macht, soll die Studie beleuchten."

Die Ergebnisse der Studie sollen am 25. April 2016 im Rahmen des Webmontags Dresden vorgestellt werden und parallel via Twitter digital veröffentlicht werden. Eine vergleichbare Studie für Chemnitz hatte das FOG-Institut im November vorgestellt (vgl. Flurfunk vom 21. Januar 2016).

Dresdner Twitterer sind also aufgerufen, aktiv an der Studie teilzunehmen! Hier entlang: http://wbz.me/ddtwitter.

 

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen