Aus der Traum: CoWorking im Orpheum findet nicht statt

Von 2 ,

Das war es dann auch schon wieder: Die "Sächsische Zeitung" weiß heute zu berichten, dass das Orpheum in der Neustadt kein Co-Working Space wird ("Orpheum-Projekt ist gescheitert", leider hinter der Bezahlschranke). Demnach hat der Vermieter schon direkt nach dem Kennenlerntag am 24.11.2010 (wir berichteten) dem Verein mitgeteilt, dass er einen anderen - zahlungskräftigen - Mieter ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen