Wie sieht Ihr Blick in die Zukunft aus? Update: jetzt mit Podcast-Link

Blick ins Studio während der Sendung. Foto: Katrin Tominski/MDR

Update 4.1.2017: Die Sendung kann man auch nachträglich noch hören – als Podcast. Hier zu finden. Als kleinen Teaser hat die Redaktion einen O-Ton von mir rausgepickt und auf die eigene Seite gestellt. Hier zu hören.

Hier unser ursprüngliches Posting: 

Programmhinweis mit Eigenwerbung:

Heute abend (3.1.2017) bin ich zu Gast bei Dienstags Direkt im Programm von MDR 1 Radio Sachsen. In der Zeit zwischen 20 und 23 Uhr darf ich mich vor allem mit meiner Perspektive als (Medien-)Blogger zu der Frage äußern, wem man in diesen Zeiten eigentlich wie noch vertrauen kann.

Der Titel der Sendung lautet: "Zeit für Veränderung. Wie sieht Ihr Blick in die Zukunft aus?"

Zitat aus der Programmankündigung:

"Die Welt wird schneller, die Gesellschaft unübersichtlicher, die Kritik am System und den Medien lauter. Wie gehen wir mit den aktuellen Veränderungen um? Auf welches Wissen können wir vertrauen? Wir suchen die Antworten für eine Zukunft im neuen Jahr 2017."

Und weiter:

"Woran können wir uns orientieren, wenn viele Fixpunkte unseres Handelns langsam verschwimmen? Wo finden wir Kontinuität? Und vor allem: Auf welches Wissen können wir vertrauen? Wer diktiert uns Richtlinien? Wer prüft den Wahrheitsgehalt von Thesen?"

Ich bin - zum Glück ;-) - nicht der einzige Gast. Mit dabei ist auch Rayk Anders aus Berlin, Autor des Buches: "Eure Dummheit kotzt mich an. Wie Bullshit unser Land vergiftet".

Hier geht es zur Programmankündigung auf der Seite des MDR.

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen