MDR startet „Sachsenspiegel kompakt“ im Internet

Von 0 , Permalink

"Sachsenspiegel kompakt" heißt das Nachrichtenformat, dass der MDR ab sofort täglich ins Internet stellt. Der Nachrichtenüberblick, der direkt im Anschluss der Live-Sendung um 19 Uhr ausschließlich im Netz zu sehen ist, fasst in 100 Sekunden die wichtigsten Nachrichten aus der Sendung zusammen.

Es handelt sich dabei um eine Reihe aneinandergeschnittene bebilderter Nachrichten mit Text aus dem Off, die vom Moderator mit einer An- und Abmoderation eingerahmt werden. In der offiziellen Mitteilung des MDR wird Thomas Reiche, Fernsehchef im Landesfunkhaus Sachsen, zitiert:

"Damit hat der Zuschauer die Möglichkeit, sehr schnell per Mouse-Klick die aktuellen Ereignisse in Erfahrung zu bringen und sich in 100 Sekunden einen kompakten Überblick zu verschaffen, was Sachsen bewegt".

Außerdem ist täglich bereits ab 14 Uhr eine Vorschau auf die Abendsendung bei MDR.de zu finden. Zu sehen gibt es "Sachsenspiegel kompakt" (und die Live-Sendung als Stream) auf www.mdr-sachsenspiegel.de.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen