„Spiesser“: Margarethe Grambow übernimmt Redaktionsleitung

Von 0

Fließender Übergang an der Spitze der Jugendzeitschrift "Spiesser": Margarethe Grambow, 25, ist zur neuen Redaktionsleiterin berufen worden. Sie tritt damit an die Seite der bisherigen Redaktionsleiterin Julia Karnahl, 30, die den Posten erst im Sommer übernommen hatte. Karnahl ist schwanger und verabschiedet sich demnächst in den Mutterschutz.

Grambow kommt frisch von der Uni in Jena, wo sie Germanistik, Phonetik und Philosophie studiert hat. Parallel war sie journalistisch tätig, u.a. für verschiedene Hörfunksender sowie Dresden Fernsehen. "Neben der Weiterentwicklung des Printmagazins hat sie sich vor allem den Ausbau des Online-Angebots von Spiesser.de auf die Fahnen geschrieben", so die offizielle Mitteilung der Zeitschrift.

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen