„Sächsische Zeitung“ sucht den Leserkontakt bei Twitter

Von 0 ,

sz-kultur-umfrage

Ein spannendes Experiment: Das Kultur-Blog der "Sächsischen Zeitung" (zu finden unter: sz-kultur.de) hat heute die Leser aufgefordert, sich zur gewünschten Themenauswahl im Blog zu äußern. Bei Twitter (@szkultur) hieß es dazu u.a.: "Wir denken nämlich gerade gesteigert über den Lesewunsch der User nach. Da war der naheliegendste Schluss: Fragen wir sie doch einfach."

Im Blog selbst gibt die Redaktion noch einige Hinweise, in welche Richtung die Vorschläge gehen könnten:

"Um dem Denkprozess ein bisschen auf die Sprünge zu helfen – jeder Anlauf ist schließlich schwer – hier ein paar Vorschläge, die gern durch eure Vorschläge ergänzt werden dürfen:

a) Übernahmen aus der aktuellen Zeitung und dem Wochenendmagazin

b) mehr Musik und Pop – in welcher Form?

c) Netz- und Medienthemen

d) Reportagen und Interviews".

Damit durchbricht die Redaktion die sonst so von Zeitungshäusern gewohnte Barriere, die direkte Kommunikation mit den Lesern zu suchen. Mal schauen, ob aus der Netzgemeinde spannende Vorschläge kommen.

Hier geht es direkt zum Blogeintrag: "Umfrage".

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen