Landespresseball Sachsen e.V. mit neuem Vorstand

Von 0 Permalink

Der Landespresseball Sachsen e.V. hat auf seiner Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Die "Sächsische Zeitung" schreibt:

"Als Vorsitzender wurde Ulf Mallek (Sächsische Zeitung) wieder gewählt. Neuer Stellvertreter ist Dieter Hoefer (Presseclub Dresden) und Schatzmeister wurde wieder Michael Schneider (Leipziger Volkszeitung)."

Außerdem weiß die "Sächsische Zeitung", dass der Landespresseball 2010 in den Herbst verschoben ist. Er findet am 30. Oktober im Albertinum statt. Der Landespresseball e.V. vergibt außerdem den Sächsischen Journalistenpreis - Einsendungen sind noch bis zum 31. Dezember 2009 möglich.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen