„Melodie und Rhythmus“ ändert Erscheinungsweise auf zweimonatlich

Von 0

Neue Taktzahl für "Melodie und Rhythmus": Deutschlands älteste Musikzeitschrift erscheint ab März 2010 zweimonatlich. Das meldet der Verlag 8. Mai, der das Blatt erst vor einem Jahr übernommen hatte, auf der Webseite melodieundrhythmus.com. Man habe die Zeitschrift retten wollen, aber nicht kostendeckend produzieren können, heißt es dort.

Und: "Da wir grundsätzlich nicht kampflos aufgeben, haben wir uns jetzt eine Nachdenkpause verschrieben und erarbeiten zur Zeit ein Konzept, wie wir die melodie&rhythmus weiterführen können. Deshalb wird die nächste Nummer erst Ende Februar für Abonnenten und am Kiosk Anfang März erscheinen. Mit dieser Ausgabe werden wir unser überarbeitetes Konzept vorstellen."

Hier finden Sie den kompletten Text mit dem Titel: "melodie&rhythmus macht eine Kreativpause und erscheint ab März 2010 im Zwei-Monats-Rhythmus".

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen