Lesehinweis zur MDR-Intendantenwahl: Wille, Spitra, Möller; Nachtrag: Theveßen und Minhoff

Von 3 ,

Lesehinweis: Am kommenden Sonntag (9.10.2011) trifft sich der MDR-Verwaltungsrat zu einer Sondersitzung, um über den nächsten möglichen Kandidaten für die Wahl zum MDR-Intendanten zu sprechen. Die "Thüringer Allgemeine" wirft im Vorfeld drei Namen in die Runde: Karola Wille, Helfried Spitra und Johann Michael Möller. Die Namens-Riege überrascht: Fehlt doch Werner Dieste, der ursprünglich ebenfalls zu den genannten Kandidaten zählte (vgl. Intendanten-Wiki: genannten Kandidaten). Überraschend ist auch, dass MDR-Hörfunkdirektor Johann Michael Möller wieder im Rennen ist.

In der "Thüringer Allgemeinen" heißt es:

"Alle drei sollen sich am Sonntag dem MDR-Verwaltungsrat vorstellen, berichten übereinstimmend mehrere Rundfunkräte des Senders. Anschließend werde womöglich noch in der Sitzung ein Kandidat für den ab November vakanten Chefsessel der Dreiländeranstalt vorgeschlagen, hieß es weiter. Danach könne der Rundfunkrat vielleicht schon Ende Oktober den Vorschlag annehmen - oder aber erneut ablehnen."

Der Bericht der "Thüringer Allgemeinen" trägt den Titel: "Nächste Runde bei MDR-Intendantenwahl".

Nachtrag, 16.20 Uhr: Nach Medienberichten sind noch zwei weitere Namen im Spiel (womit klar ist: sämtliche Namensnennungen sind Spekulationen - die Quellen der jeweiligen Autoren für uns nicht nachvollziehbar):

Digitalfernsehen.de berichtet, dass die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" wie auch "Bild Leipzig" beide ZDF-Chefredakteur Elmar Theveßen und Phoenix-Programmgeschäftsführer Christoph Minhoff als mögliche Kandidaten nennen. In diesen Berichten ist dagegen MDR-Hörfunkdirektor Möller nicht genannt. Beide Zeitungsartikel sind bislang nicht online zu finden, daher hier der Link zu digitalfernsehen.de: "MDR-Intendantenwahl: Theveßen und Minhoff weitere Kandidaten".

3 Kommentare
  • stefanolix
    Oktober 9, 2011

    Offenbar soll es jetzt die Juristische Direktorin Karola Wille werden. Ob damit Auswirkungen auf das Programm verbunden sind? Sollte der MDR verwaltet oder gestaltet werden?

  • owy
    Oktober 16, 2011

    Kleiner Nachtrag: Die zusätzlichen Namen waren tatsächlich allesamt Spekulationen. Nach meinen Informationen ist in der Sitzung am 9.10.2011 im Grunde nur über einen Namen gesprochen worden: Karola Wille.
    Auch die Aussage: "Alle drei sollen sich am Sonntag dem MDR-Verwaltungsrat vorstellen" hat sich im Nachhinein als falsch herausgestellt. Tatsächlich fand die Sitzung komplett ohne Kandidaten statt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen