Nadine Faust neue Chefredakteurin der „ad rem“

Von 0

Nadine Faust Foto: Amac Garbe

Nadine Faust ist seit Januar 2012 leitende Chefredakteurin der Hochschulzeitung "ad rem". Damit rückt sie vom Posten der stellvertretenden Chefredakteurin auf, den sie seit Januar 2010 verantwortete. Die Studentin der Kunstgeschichte und Alte Geschichte (Magister) stieß im Oktober 2007 zum Team der "ad rem" und schrieb seitdem für das Ressort Kunst.

Fausts Vorgängerin Franziska Lange erwartet Nachwuchs und gab deshalb die Verantwortung weiter. Nadine Faust macht den Job der Chefredakteurin jedoch nicht nur als Elternzeit-Vertretung. Ob Franziska Lange nach der Babypause zur "ad rem" zurückkehrt, ist derzeit offen, heißt es aus dem Hause.

Neue stellvertretende Chefredakteurin ist Anne-Kathrin Schöler-Rensch, die seit 2004 an Bord ist.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen