SLPB: Thomas Platz verantwortet Öffentlichkeitsarbeit

Von 0 Permalink

Thomas Platz, Foto: owy

Thomas Platz hat zum 1.1.2012 die Öffentlichkeitsarbeit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung (SLpB) übernommen. Ute Kluge, seine Vorgängerin in der Position, bleibt der SLpB als Referentin im Bereich Publikationen/Bildungsservice erhalten.

Platz ist seit 2003 in der SLpB und wirkte bislang als Referent im Zielgruppenreferat, Fachbereich "Soziale Bewegungen/Familie". Davor arbeitete er von 2001 bis 2003 als Referent für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit beim Sächsischen Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen und von 1999 bis 2001 als Referent für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit in der Gedenkstätte Bautzen.

Mit dem Wechsel in der Öffentlichkeitsarbeit hat die SLpB auch gleich etwas verändert: Ein vierteljährlich erscheinender Newsletter ersetzt seit Jahresanfang die bisherige Halbjahresübersicht zu den Veranstaltungen - die erste Ausgabe ist bereits erschienen. Außerdem gibt es seit Jahresbeginn das "SLpB-Journal", in dem einzelne Veranstaltungen und Projekte dokumentiert werden. In der ersten Ausgabe dreht sich alles um die Veranstaltungsreihe "Sachsen macht Schule".

Die SLpB ist eine überparteiliche, staatliche Einrichtung mit dem Ziel der politischen Bildung. Dafür gibt es zahlreiche Veranstaltungen und Publikationen (u.a. das Buch "Medien in Sachsen", geschrieben vom Autor dieser Zeilen). Das aktuelle Jahresthema der SLpB heißt: "Lasst uns streiten! Politische Kultur zwischen Harmonie und Konflikt" (mehr dazu unter : www.lasst-uns-streiten.de).

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen