Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft gründet Branchenverband, 29.2.2012, 19 Uhr

Nun wird es konkret: Die Gründung des Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft e.V. erfolgt am 29.2.2012 um 19 Uhr in der Groovestation.

Zugang zur Mitgliedschaft im Branchenverband haben Einzelpersonen, Unternehmen und Vereine. Auf der Anmeldeseite heißt es:

„Für Branchenfremde besteht die Möglichkeit einer Fördermitgliedschaft.“

Die Initiatoren verstehen eine Teilnahme an der Veranstaltung als Interesse an einer Mitgliedschaft im Verein.

Auf der Website sind die Initiatoren aufgelistet: Claudia Muntschick, Maik Roßmann, Liana Hoder, Magnus Hecht, Andreas Schanzenbach, Susan Meixner, Uwe Lehmann, Torsten Schulze, Marc Schmidt, Kristine Schmidt-Köpf, Felix Liebig, Martin Fiedler, Martin Reichel, Johanna Thoelke, Annett Gerlach, Justus Seifert, Anja Przybilla, Sven Lehmann, Simon Baumheier.

Der Verein/Branchenwand will dann zukünftig unter dem Namen "Wir gestalten Dresden" auftreten. Der Name kommt Ihnen bekannt vor? Das Bündnis „Wir gestalten Dresden“, bislang ein loser Zusammenschluss Dresdner Agenturen mit dem Arbeitsschwerpunkt 13. Februar, hat seine Arbeit in der bislang bekannten Form beendet und den Namen übergeben. Auf der Website des neuen Verbandes findet sich eine ausführliche Erklärung zur Namensübergabe.

Anmeldung sowie weitere Informationen zur Vereinsgründung sind unter wir-gestalten-dresden.de/anmeldung zu finden.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen