„Riverboat“: Jan Hofer geht von Bord, René Kindermann übernimmt

Von 3 , ,

René Kindermann, Foto: WDR/Fulvio Zanettini/Axel Berger

Wechsel im Moderatorensessel: Jan Hofer, 61, insgesamt 21 Jahre Moderator des "Riverboat", hört auf. Am 12.12.2012 will er letztmalig Gäste in der MDR-Talkshow begrüßen. Sein Nachfolger wird René Kindermann (Foto), aus "Brisant" und auch als ehemaliger Moderator des "Sachsenspiegel" bekannt.

Hofer war von Anfang an beim "Riverboat" dabei. Insgesamt moderierte er über 400 Sendungen und empfing dabei über 1000 Gäste. In der Pressemitteilung wünscht er der Sendung weiterhin "alles Gute" - man trennt sich also offensichtlich im besten Einvernehmen.

Sein Nachfolger wird René Kindermann, 37 (Vita), der erstmals am 18.1.2013 an der Seite von Ruth Moschner durch die Sendung führt. Die Moderation von "Brisant" gibt er mit der neuen Verpflichtung ab.

Bei "Brisant" übernimmt Kamilla Senjo, 38, die 2010 zu "Brisant" stieß. Sie ist ab Januar 2013 im wöchentlich Wechsel mit Höppner bei "Brisant" zu sehen.

3 Kommentare
  • Peter
    November 30, 2012

    Ich freue mich natürlich für Herrn Kindermann, allerdings werde ich wohl die Talkshow weiter meiden - nicht Herr Hofer ist der Mangel bei Riverboat, vielmehr diese Frau Moschner! Wer hat denn diese Dame ins MDR-Fernsehen "Gespült". Komplettes Erfolgsprogramm wäre gewesen, neppen Frau Höppner auch Moschner aus dem Programm zu nehmen - nun hoffe ich, dass diesen Makel jetzt Herr Kindermann als "Chef" recht bald beseitigen kann. Auch andere Moderatoren bringen so etwas allein, Herr Kindermann erst recht! Und billiger wird es zusätzlich auch, nicht nur angenehmer für die Zuschauer.

  • Peter
    November 30, 2012

    Kommentar vom 30.11.2012 um 18:21 Uhr wird hiermit bestätigt.

  • Prof Renneberg
    Februar 14, 2016

    Hallo aus Fernost

    bin hier seit 20 Jahren Prof und sehe RIVERBOOT nur ueber Internet. KLASSE!

    Koennen wir mal ueber Ideen aus FERNOST reden?

    Prof Renneberg chrenneb@gmail.com

    in Hong Kong (aus Merseburg!)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen