Presseclub Dresden: Erich Kästner-Preis 2013 an Kabarettist Dieter Hildebrandt

Der Presseclub Dresden ehrt den politischen Kabarettisten Dieter Hildebrandt mit dem Erich Kästner-Preis 2013. In einer Pressemitteilung zur Ehrung ist Bettina Klemm, Vorsitzende des Presseclubs, zitiert:

„Dieter Hildebrandt setzt sich seit Jahrzehnten mutig für Toleranz und Völkerverständigung ein. Damit erfüllt er ohne Frage die Kriterien für die Vergabe des Erich Kästner-Preises“.

Weiter heißt es in der Mitteilung:

"Dieter Hildebrandt hat Dresden das erste Mal 1937 auf einer Schülerreise besucht. Später hatte er wesentlichen Anteil daran, dass es 1987 in München zur legendären ersten gemeinsamen Veranstaltung zweier deutscher Kabaretts, der Lach- und Schießgesellschaft und der Dresdner Herkuleskeule, kam. Seit seinem ersten Gastspiel in der Herkuleskeule 1991 ist Dieter Hildebrandt jährlich mindestens einmal in Dresden."

Die Preisverleihung findet am 1.9.2013 auf Schloss Albrechtsberg statt. Die Laudatio hält der Publizist und Fernsehmoderator Roger Willemsen.

Mehr Infos unter: presseclub-dresden.de

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen