„BILD“ mit neuer Struktur: Lokalseiten ab sofort im zweiten Buch

Ausriss von der "BILD"-Titelseite vom 10.6.2013

Die "BILD"-Zeitung hat eine neue Struktur: Seit heute finden sich in die Lokalteile im zweiten Buch - in der Ausgabe vom 10.6.2013 ab Seite 11. Die einzelnen Lokalseiten sind durch groß geschriebene Städte- bzw. Regionennamen gekennzeichnet.

In der aktuellen Dresden-Ausgabe steht auf Seite 11 also ein großes "Dresden" (siehe kleines Foto), auf Seite 12: "Dresden und Region" und auf Seite 13: "Ostdeutschland". Auf Seite 14 findet sich das "Dresdner Riesenrätsel", ein ganzseitiges Kreuzworträtsel. Ab Seite 15 folgt dann der (lokale) Sport, dem sich der nationale Sport anschließt.

Bisher fanden sich die Lokalseiten immer auf den Seiten 3 bis 5, der Sport dann im hinteren Teil.

"BILD"-Aufmacherseite des Lokalteils Dresden, 10.6.2013

Die Änderungen sind heute auch groß auf der Titelseite (s. Ausriss oben) und der Startseite des neuen Lokalteils nachzulesen. Dort heißt es, man habe die Leser gefragt, wie man das Blatt besser machen könne:

"Ihre Antwort lautet: Eine umfangreiche lokale Berichterstattung mit mehr Übersicht. Dafür haben wir die Struktur der Zeitung neu geordnet! Ab heute finden Sie in ihrer BILD im ersten Teil die interessantesten Geschichten aus Deutschland und der Welt. Dann folgen im zweiten Teil alle Themen aus Dresden und der Region."

Die Änderung der Struktur gilt nicht nur für die sächsischen "BILD"-Ausgaben, sondern auch in München, Hamburg usw. - also allen Regionalausgaben.

Kollege Daniel Große aus Leipzig findet den Umbau genau richtig. Zitat aus seinem Blog-Beitrag zum Leipziger Lokalteil:

"BILD hat verstanden, dass regional und lokal durchaus zusammengehören und man den Regionalteil nicht zwangsläufig in einem anderen 'Buch' verstecken muss. Insofern macht BILD hier vor, wie guter Lokaljournalismus mit Boulevard vereinbar ist."

Sein Blog-Beitrag trägt den Titel: "Lokalberichterstattung: Was BILD Leipzig richtig macht".

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen