BCS: Karin Müller wird neue Programmdirektorin von Hitradio RTL und sächsischen Lokalradios

Karin Müller

Karin Müller

Die BCS Broadcast Sachsen (betreibt u.a. die sächsischen Lokalradios wie Radio Dresden, Radio Chemnitz, Radio Leipzig sowie Hitradio RTL) bekommt eine neue Programmdirektorin: Zum 1. Januar 2014 übernimmt Karin Müller, 48, den Posten.

Sie folgt damit auf Matthias Montag, der die Sendergruppe im Frühjahr verlassen hatte (vgl. Flurfunk Dresden vom 3.4.2013: "BCS: Programmchef Matthias Montag geht von Bord").

In einer Mitteilung der BCS heißt es über Müller:

"Die aus Baselland stammende Karin Müller gehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten audiovisuellen Radiomacherinnen der Schweiz. Sie zieht nun zu Jahresbeginn in die sächsische Landeshauptstadt."

Laut der Mitteilung hat Müller bislang in Zürich als Geschäfts- und Programmleiterin von Radio 24 gearbeitet - die "Nummer 1 der schweizerischen Privatradios“. Die Mitteilung listet diverse weitere Station von Müller auf: So arbeitete sie also Moderatorin und Mitglied der Programmleitung des schweizerischen öffentlich-rechtlichen Radios DRS3 sowie bei dem TV-Format Kulturzeit (3sat).

Wer wissen will, wie gut Karin Müller ihre Kochkünste einschätzt und was ihr sonst noch so wichtig ist, findet in der "Neue Züricher Zeitung" ein ausführliches Interview mit ihr vom Mai 2013, Titel: "'Eskalieren lassen, mutig sein, Risiken eingehen'".

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen