Lesehinweis: „Freie Presse Zeitzeugen“ mit Mauerfall-Ausgaben

Von 0 , Permalink

Bildschirmfoto 2014-10-30 um 09.47.15Lesehinweis, ausnahmsweise mal auf gedrucktes Papier: Die "Freie Presse" bringt zum heutigen Tag (30.10.2014) die dritte Ausgabe ihrer nachgedruckten Originalausgaben (Titel: "Zeitzeugen").

Dieses Mal enthält das Paket die "Freie Presse"-Ausgaben von Karl-Marx-Stadt vom 10., 11. und 13.11.1989. Außerdem sind sämtliche Lokalseiten von Freiberg bis Plauen vom 11.11.1989 enthalten.

In einem Ankündigungstext schreibt "FP"-Chefredakteur Torsten Kleditzsch:

"Ein historisches Ereignis kann ganz banal klingen: 'Ab sofort Auslandsreisen für alle Bürger möglich'. So las sich der Fall der Mauer auf der Titelseite der 'Freien Presse' in der Ausgabe vom 10. November 1989. Es war nicht der Hauptbeitrag auf Seite 1, sondern ein kleiner zweispaltiger Text darunter, verfasst von der amtlichen DDR-Nachrichtenagentur ADN. Den 'Mauerfall', diese Formulierung findet man auch in den nächsten Tagen nicht in der 'Freien Presse', damals eine Zeitung im Auftrag der SED, der herrschenden Partei, deren Führungsanspruch mittlerweile offen auf den Straßen und in zahlreichen Diskussionsrunden widersprochen wurde und der bald passé war. Die Zeitung tat sich noch schwer, der neuen Zeit gerecht zu werden."

Die "Zeitzeugen" kosten 3,50 Euro und sind an zahlreichen Verkaufsstellen im Verbreitungsgebiet erhältlich. Alternativ kann das Paket unter Tel. 0800/8080123 oder im Internet bestellt werden.

Mehr Infos wie auch den Begleittext von Chefredakteur Kleditzsch finden Sie hier: www.freiepresse.de/SACHSEN/thema-zeitzeugen.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen