Terminhinweis: Tagung und Pressegespräch zum Thema Rente, 16./17.1.2015, Meißen

Terminhinweis (mit Eigenwerbeanteil): Die Rente ist sicher. Für wen? Wie hoch? Und wann? Das ist der Titel einer Tagung in der evangelischen Akademie in Meißen in der Reihe: Sozialstaat in Transformation.

Gleich vorweg ein Hinweis an Medienvertreter: Die Ergebnisse der Tagung werden am Samstag, den 17.1. um 16 Uhr im Rahmen eines Pressegesprächs vorgestellt (das ist der Eigenwerbeanteil dieses Terminhinweis, ich bin als Moderator zum Pressegespräch gebeten, owy).

In der Tagung selbst geht es um die Themen drohende Altersarmut, Zukunftsaussichten für die nächsten Generationen und neuen oder alternative Konzepte für den Sozialstaat angesichts einer immer älter werdenden Bevölkerung. Dazu sind eine Reihe hochkarätiger Experten geladen.

In einer Ankündigung heißt es:

"Deutlich mehr Menschen als heute werden zukünftig Rentnerin oder Rentner sein, denn die Lebenserwartung steigt erfreulich. Wie viele Rentner werden dann aber noch von ihrer gesetzlichen Rente leben können? Wie viele werden auf staatliche Unterstützung angewiesen sein? Wie viele Frauen müssen damit rechnen, eine Rente zu erhalten, die unter dem jetzigen Hartz IV–Niveau liegt? Sind die Zukunftsaussichten für Rentner in Sachsen und in den östlichen Ländern der Bundesrepublik tatsächlich besonders düster? Wem droht Altersarmut? Diesen Fragen soll u.a. nachgegangen werden."

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Programm (hier als PDF). Die Teilnahmegebühr beträgt 86 Euro, die Anmeldung wird bis zum 9.1. erbeten.

Die Tagungsreihe ist eine Kooperation der Evangelischen Akademie Meißen, des Diakonischen Werk Sachsen, des Evangelischen Büro Sachsen, der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung sowie der Ökumenischen Aktionsgruppe Dresden (ÖAD).

1 Kommentar
  • Steffen
    Januar 8, 2015

    Wie passend.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen