Termin: Lügen haben kurze Beine? Über Medienwirkung und Medienkonsum

Terminhinweis: Spricht eigentlich noch irgendjemand über dieses Thema "Lügenpresse"? Sie wissen schon, was die Pegida-"Spaziergänger" immer brüllen... (Hinweis am Rande: Dieses Mopo24.de-Video bei Facebook zeigt ganz eindrucksvoll, was gemeint ist).

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) hat noch nicht aufgegeben und in ihrer Reihe "Pegida hinterfragen" einen entsprechenden Termin angesetzt.

Titel der Veranstaltung: "Lügen haben kurze Beine? Über Medienwirkung und Medienkonsum".

Als Referent ist Ralf Güldenzopf geladen. Er ist Leiter politische Kommunikation der Konrad-Adenauer-Stiftung und wird einiges über die Arbeit der Medien und das Zusammen- und Gegenspiel mit der Politik berichten können. Mehr über Ralf Güldenzopf finden Sie hier.

Der Termin ist am Mittwoch, 25.2.2015 ab 17.30 Uhr, Veranstaltungsort ist im Haus der Kirche (Dreikönigskirche) in Dresden.

Hier finden Sie die Terminankündigung.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen