MDR plant digitales Schlagerradio

Eine neue Radio-Heimat für sächsische Schlagerfans: Nach Flurfunk-Informationen berät der MDR-Rundfunkrat in seiner nächsten Sitzung am 7.3.2016 über das mögliche neue DAB+-Radioformat "MDR Schlagerwelt".

Nachtrag 11.42 Uhr: Die Tagesordnung des MDR-Rundfunkrates ist seit kurzem auf den Internetseiten des Gremiums zu finden. Dort ist der Punkt "Zustimmung zum Projekt eines DAB+ Schlagerprogramms als Teil einer multimedialen Plattform" als Top 7 aufgelistet. Hier kann man die Tagesordnung vom 7.3.2016 einsehen (Wir ziehen das "Nach Flurfunk-Informationen" hiermit wieder zurück - danke an den Hinweisgeber! owy)

Die Idee eines eigenen regionalen Schlagerradios ist nicht neu. Der Bayrische Rundfunk hat bereits mit "Bayern plus"ein etabliertes digitales Schlagerprogramm. Auch der NDR plant zum 1.7.2016 ein eigenes digitales Schlagerradio, wie die Radiowoche.de bereits im Januar 2016 berichtete.

Auch private Radiosender suchen mit neuen Spartensendern neue Zuhörer: So möchte "Ostseewelle" mit einem Classic Rock Radio die 45+ Zielgruppe erschließen, das berichtet ebenfalls radiowoche.de am 24.2.2016. Ebenfalls interessant: In dem Beitrag unter dem Titel "Antenne MV und Ostseewelle planen neue Radioprogramme" heißt es, dass der private Radiosender "Antenne MV" in Mecklenburg-Vorpommern nach dem sächsischen Vorbild ebenfalls Lokalradios in den Städten Schwerin, Wismar, Rostock, Stralsund und Greifswald starten möchte.

Nachtrag 8.3., 15 Uhr: Der MDR-Rundfunkrat hat in seiner Sitzung am 7. März 2016 dem DAB+ Schlagerprogramm zugestimmt. Dieses soll Teil einer multimedialen Plattform sein, die sich schwerpunktmäßig mit deutschsprachiger Musik und Schlager beschäftigt. Die offizielle Meldung finden Sie auf der Homepage des MDR-Rundfunkrates unter dem Titel "Grünes Licht für DAB+ Schlagerprogramm als Teil einer multimedialen Plattform".

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen