Sächsisches Privatrundfunkgesetz: Koalition streitet über SLM-Struktur

Von 0 , , , ,

Gerade erst haben sich die Partner der sächsischen Regierungskoalition aus CDU, Grüne und SPD für ihre Halbzeitbilanz gefeiert. Ein Thema, in dem es aktuell aber gar nicht vorangeht, ist die Novellierung des Privatrundfunkgesetzes. Zentraler Streitpunkt: die Struktur der SLM Über die Vorgeschichte hatten wir ausführlich berichtet: Nach dem heftigen Streit 2019 zwischen den zwei Organen der SLM, ...

SLM: 37 Zulassungen für DAB+-Programme in Sachsen

Pressemitteilung vom 1.3.2022: Der Medienrat der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) hat im Rahmen seiner heutigen Sitzung die Vergabe der DAB+-Zulassungen auf die digitalen Übertragungskapazitäten der landesweiten, regionalen und lokalen DAB+-Bedeckungen zur Versorgung des Freistaates Sachsen beschlossen.

PM: Aktuelle Beschlüsse der TLM-Versammlung vom 12. Oktober 2021

Pressemitteilung der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) vom 13.10.2021 Aktuelle Beschlüsse der TLM-Versammlung vom 12. Oktober 2021 Drei Zulassungsentscheidungen für lokales Fernsehen Neues Programm „Geratal-Live“ im Landkreis Ilm-Kreis Die Versammlung hat die Zulassung der Antenne WeißerStein UG (haftungsbeschränkt) zur Veranstaltung des Lokalfernsehprogramms „Geratal-Live“ in der Landgemeinde Geratal und der Verwaltungsgemeinschaft Geratal beschlossen. Das Programm wird im Verbreitungsgebiet in circa 2.000 ...

Entwurf zum Sächsischen Privatrundfunkgesetz: UKW-Abschaltung soll gestrichen werden

Die sächsische Staatsregierung will das Privatrundfunkgesetz (SächsPRNG) ändern. Dazu ist in einem ersten Schritt ein Referentenentwurf für eine Novellierung des SächsPRNG vom Kabinett zur Anhörung freigegeben worden. Heißt: Die Staatskanzlei, die für das Thema Medien zuständig ist, hat einen Vorschlag an die anzuhörenden Verbände und Institutionen mit der Bitte um Kommentierung verschickt. Die Anhörung läuft bis zum ...

FLURFUNK Podcast 82: Das neue sächsische Privatrundfunkgesetz

Es klingt erstmal nach einem sperrigen Thema: Das sächsische Kabinett hat den von der Sächsischen Staatskanzlei erstellten Referentenentwurf für eine Novellierung des Sächsischen Privatrundfunkgesetzes zur Anhörung freigegeben. Doch diese Meldung ist sehr bedeutsam für den privaten Rundfunk in Sachsen. Welche Änderungen könnten auf die Betreiber zukommen? Wie geht es mit dem Gesetz jetzt weiter? Und was ist eigentlich mit DAB+?

Diese Podcastfolge widmen wir aber nicht nur dem Gesetz, sondern auch (mal wieder) dem Lokalfernsehen – denn auch hier gibt es Neuigkeiten.

Linnenbach wird Gesellschafter bei National German Radio

Bewegung im Digitalradio-Markt: Die Beteiligungsgesellschaft masqueradio von Erwin Linnenbach ist seit vergangener Woche auch Gesellschafter bei der der National German Radio GmbH (NGR). Linnenbach war bislang schon als Geschäftsführer der NGR aktiv. Die NGR ist für die Vermittlung der freien Übertragungskapazitäten auf dem sogenannten 2. Bundesmux (DAB+) zuständig. Dort ist Platz für insgesamt 16 private nationale ...

MDR Tweens: Kinderradio bei DAB+ heute (3.12.2018) gestartet

MDR Tweens, das neue Medienangebot des Mitteldeutschen Rundfunks für Kinder, ist heute gestartet. Laut Pressemitteilung richtet sich das neue Radioprogramm an “alle Schlauberger, Sprücheklopfer, Bücherwürmer und Hausaufgabenerlediger zwischen 8 und 13 Jahren”.

Zu Empfangen ist das Programm über DAB+ und im Stream auf mdr-tweens.de.

Claim des Programms ist: “Wir funken dazwischen!”

SLM-Pilotprojekt: Neue DAB+-Sender für Leipzig und Freiberg

Foto vom Pressetermin der SLM mit Vertretern der Radiostationen. Von Alexander Laboda Radiohörer in Leipzig und Freiberg können über DAB+ künftig deutlich mehr Programme empfangen als bisher. Ab dem 31.1.2018 senden in Leipzig 15 und in Freiberg zwölf zusätzliche private Hörfunkprogramme über das terrestrische Digital Audio Broadcasting (DAB). Möglich macht dies ein Pilotprojekt der Sächsischen Landesmedienanstalt für ...

DAB+: SLM in der Kritik wegen Multiplex-Vergabe

Lesehinweis: Es gibt Ärger über das Fehlen eines Vertreters der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) bei der Vergabe des zweiten Multiplex für das Digitalradio DAB+. Das haben die Dresdner Neuesten Nachrichten (DNN) aufgeschrieben. Die Plattform hätte möglicherweise in Leipzig angesiedelt werden können – in der entscheidenden Abstimmung der Landesmedienanstalten fehlte allerdings laut ...

Jung, digital und schick: MDR Sputnik erscheint in neuem Design

Von 0 , , , ,

Der Radiosender MDR Sputnik hat seit Samstag, 03.06.2017, ein neues Design. Mit diesem passt sich Sputnik seinem Multi-Channel-Angebot an und vereint somit alle Medienkanäle. Das neue Design soll für Wiedererkennbarkeit über alle Kanäle sorgen. Das neue Design soll weiterhin den jungen Charakter des Senders unterstreichen, gleichzeitig die Vielfalt des Angebotes präsentieren und dabei zu einer eigenen ...

MDR Schlagerwelt: Ausstrahlung bei DAB+ startet am 2.9.2016

Die MDR Schlagerwelt startet bei DAB+: Am 2.9.2016 ab 7 Uhr ist das neue Angebot im Digitalradio zu hören. Wie der Name schon verrät, dreht sich bei der MDR Schlagerwelt alles rund um das Thema Schlager und deutschsprachige Musik. Das Schlagerwelt-Angebot ist dabei trimedial angelegt: So sind das Online-Angebot meine-schlagerwelt.de sowie die Facebook-Seite MeineSchlagerwelt bereits seit Mai ...