„Vernetztes Lokal-TV“ – Lokal-TV-Kongress am 3. und 4.9.2019

Der Lokal-TV-Kongress findet eine Fortsetzung: Am 3. und 4.9.2019 treffen sich wieder Programmmacherinnen und Programmmacher, Veranstalterinnen und Veranstalter, Vermarkterinnen und Vermarkter, Lokaljournalistinnen und Lokaljournalisten sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Medienpolitik und Regulierung in Potsdam, um über die Zukunft von Lokal-TV zu sprechen. Titel des Kongresses 2019: "Vernetztes Lokal-TV – Mittendrin statt nur dabei". In der Ankündigung ist zu ...

4. Lokal-TV-Kongress 23. und 24.9. in Potsdam

Von 0 , , , , Permalink

Der diesjährige Lokal-TV-Kongress findet  in Potsdam statt. Terminhinweis: Vom 24. bis 25.9.2018 veranstalten die Landesmedienanstalten aus Berlin-Brandenburg (mabb), Sachsen-Anhalt (MSA), Sachsen (SLM), Thüringen (TLM) und Mecklenburg-Vorpommern (MMV) den diesjährigen Lokal-TV-Kongress. Dabei wird sich alles um die Programmentwicklung im Lokalfernsehen und innovative Wege der Vermarktung drehen.  Unter der Überschrift "Smartes Lokal-TV - Neue Wege der Vermarktung" sind Programm-Macher, Vermarkter ...

SLM-Fördersatzung macht Lokalfernsehen zu Grundversorgung

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) hat am 19.2.2015 die "Satzung zur Förderung der Verbreitungskosten lokaler Fernsehveranstalter in Sachsen" veröffentlicht. Mit der Veröffentlichung im "Sächsischen Amtsblatt" tritt die Regelung in Kraft. Die Satzung (Download-Link am Ende des Beitrags) war vom SLM-Medienrat in seiner Januar-Sitzung verabschiedet worden. Die SLM setzt damit die Gesetzesänderung um, die der ...

Neue sächsische Medienpolitik: Zwischen Tradition und Moderne

Ein Gastbeitrag zum sächsischen Koalitionsvertrag. Gibt es in der sächsischen Medienpolitik eine Wende? Steffen Grimberg, Autor des NDR-Medienmagazins ZAPP, vernimmt "neue Töne aus Sachsen". Für ihn wartet die schwarz-rote Koalition "im Medienbereich mit einigen Überraschungen auf", schreibt er im ZAPP-Blog. Man schlage für Sachsen "ungewöhnlich moderate Töne an". Der Filmverband Sachsen stellte gleich nach Veröffentlichung der ...

Terminhinweis: Fernsehmesse, 6./7.10.2014, Leipzig

Terminhweis: Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) und der Fachverband Rundfunk und BreitbandKommunikation (FRK) laden wie in jedem Jahr zur Fernsehmesse nach Leipzig. Am 6. und 7.10.2014 diskutieren Vertreter der Lokalfernsehens, der Kabelanbieter sowie der Medienpolitik über aktuelle Themen, die die Branche gerade bewegen. Wörtlich heißt es in der Ankündigung auf der Webseite der ...

Änderung kommt: Sächsisches Privatrundfunkgesetz am 9.7.2014 im Landtag

Die Änderung des sächsischen Privatrundfunkgesetzes kommt: Wie geplant werden die Gesetzesänderungen am 9.7.2014 im Landtag zur Abstimmung vorgelegt (vgl. Flurfunk Dresden vom 2.2.2014: "Sächsisches Lokal-TV: Gesetzesänderung noch vor der Sommerpause?"). Der 9.7. ist der letztmögliche Termin für eine Gesetzesänderung noch vor der Landtagswahl, im Anschluss geht der Landtag in die Sommerpause. Nach Flurfunk-Dresden-Informationen hat der Wissenschaftsausschuss des Sächsischen Landtages der Gesetzesvorlage ...

Sächsisches Lokal-TV: Gesetzesänderung noch vor der Sommerpause?

Nach der Schock-Nachricht vom vergangenen Jahr, dass Leipzig- und Sachsen-Fernsehen (das Chemnitzer Lokal-TV) den Betrieb einstellen wollten (vgl. Flurfunk Dresden vom 30.5.2013; beide Programme senden aber weiterhin mit neuer Gesellschafterstruktur, vgl. Flurfunk Dresden vom 11.8.2013), treiben Politik und Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) den Umbau der Lokalfernseh-Landschaft im Freistaat Sachsen voran. Bereits ...

Lesehinweis: Interviews zur Lage des Lokal-Fernsehens in Sachsen

Lesehinweis: Medienpolitik.net hat zwei Interviews zur Situation der sächsischen Lokal-TV-Anbieter veröffentlicht - einmal mit dem Chef der Sächsischen Staatskanzlei, in dessen Zuständigkeit die Medienpolitik fällt, Johannes Beermann, und einmal mit dem Präsidenten des Medienrates der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM), Michael Sagurna. Den Interviews ist zu entnehmen, dass die sächsische Medienpolitik intensiv daran arbeitet, ...

Exklusiv: die Reichweiten der sächsischen Lokalfernsehanbieter

Diese Zahlen sind bislang so noch nicht zugänglich gewesen: Flurfunk Dresden veröffentlicht erstmals die konkreten Reichweiten aller sächsischen Lokalfernsehanbieter. Reichweitenstärkste Lokal-TV-Station im Freistaat Sachsen ist Dresden Fernsehen, dass mit 58.140 Nutzern am Vortag deutlich vor Leipzig Fernsehen und Sachsen Fernsehen Chemnitz liegt. Alle drei Sender, die die Spitzenplätze belegen, gehören dabei zum Verbund Sachsen Fernsehen, sind ...

DVB-T für sächsisches Lokalfernsehen: Jetzt zickt der Technik-Dienstleister

Die Umstellung der sächsischen Lokalfernseh-Programme von analoger auf digitale Antennen-Ausstrahlung (DVB-T) scheint erneut in weite Ferne gerückt. Hintergrund ist dieses Mal ein Brief der Technik-Firma Mugler, die von der Bundesnetzagentur für den Aufbau des DVB-T-Netzes in Sachsen lizensiert ist, an die Programm-Veranstalter. In dem Brief schreibt Mugler, dass eine Inbetriebnahme der DVB-T-Netze bis Jahresende "definitiv nicht ...

Lesehinweis: „DNN“ über „Krisentreffen zur Zukunft für Lokal-TV“

Ausnahmsweise mal ein Lesehinweis, der Online nicht zu finden ist: Die "DNN" berichtet heute (8.5.2012, S. 4) über ein Krisentreffen zwischen Sächsischer Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien mit den sächsischen Lokalfernsehanbietern. Hintergrund ist der Streit um DVB-T, also die digitale Verbreitung von Sendesignalen über Antenne. Erst vor wenigen Wochen hatten die Lokalfernsehsender Alarm geschlagen, ...

Lokalfernsehen: das gescheiterte Modell des Ostens?

Von 0 Permalink

"Während die 15 Lokal-TV-Anbieter in Bayern der Studie zufolge im Schnitt auf eine technische Reichweite von 235.000 Haushalten kommen, erreichen die 64 größeren Anbieter in den fünf ostdeutschen Flächenländern im Durchschnitt nur 43.000 Haushalte. Hinzu kommen 69 kleinere Sender im Osten mit einer Reichweite von weniger als 10.000 Haushalten", zitiert Heise.de aus einer Studie, die ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen