Marketingpreis Dresden 2016: Erstmals Agenturen nominierbar

MarketingpreisDD

Der Marketingclub Dresden zeichnet auch dieses Jahr mit dem Marketingpreis Dresden herausragende Ideen und Konzepte aus. Erstmals können dabei auch Arbeiten von Agenturen prämiert werden, deren Auftraggeber außerhalb der Region sitzen.

Gesucht werden aber auch weiterhin vorbildliche Ideen und Kampagnen von Unternehmen aus der Region. Einreichungsschluss ist der 12.9.2016.

In der Pressemitteilung mit dem Aufruf zur Einreichung von Ideen und Konzepten heißt es:

"Der Preis würdigt herausragende Leistungen vom Marketing für Produkte oder Produktgruppen, Markenführung bis hin zur Unternehmensstrategie. Ein besonders originelle Online-Marketingaktion, eine erfolgreiche Plakatkampagne, ein witziger Werbespot oder ein innovatives Grafikdesign – alles ist möglich."

Preisverleihung ist am 1.12.2016. Gewinner aus den Vorjahren finden sich auf der Seite des Marketingclub Dresden. Das Vorschlagsformular ist hier zu finden.

Hinweis: Flurfunk-Herausgeber Peter Stawowy ist Mitglied der Jury. 

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen