#JMT16: Jugendmedientage vom 27.-30.10. in Dresden

Screenshot von Jugendmedientage.de

Screenshot von Jugendmedientage.de

Seit 2002 veranstaltet der Bundesverband Jugendpresse Deutschland die Jugendmedientage (#JMT16), den größten Kongress für junge Medienmacher in der Bundesrepublik.

Dieses Jahr wird die Veranstaltung vom 27. bis 30.10. in Dresden stattfinden. Dieses Ereignis "direkt vor der Haustür" darf sich das Dresdner Medienblog Flurfunk natürlich nicht entgehen lassen und wird daher als Medienpartner über die Jugendmedientage berichten.

Unter dem Thema "Medien- oder Märchenland" werden 400 medienbegeisterte Jugendliche zwischen 16 und 27 in der Landeshauptstadt erwartet. Dabei scheint der diesjährige Ort nicht zufällig gewählt zu sein. So heißt es in der Pressemitteilung:

"In Anbetracht der aktuellen gesellschaftlichen Geschehnisse, insbesondere in Bezug auf die Verantwortung, Glaubwürdigkeit und Freiheit von Medien, freuen wir uns ganz besonders, 2016 in Dresden mit den Jugendmedientagen zu Gast zu sein. Wo würde es momentan besser passen über Werte und Anforderungen der 'vierten Gewalt' zu diskutieren, als hier?!"

Während der viertägigen Tagung werden sich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen in zahlreichen Workshops und Diskussionen unter anderem mit der Frage beschäftigen, wie mit dem Vorwurf der "Lügenpresse" umzugehen ist.

Weitere Themen werden sein, welche wachsende Verantwortung Journalisten durch die fortschreitende Digitalisierung zuteil wird und wie bei all dieser Informationsflut durch digitale Medien die Objektivität gewahrt werden kann.

Weitere Infos gibt’s unter www.jugendmedientage.de.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich, bis zum 15.8. gibt es außerdem Rabatt für Frühbucher. Hier entlang!

Benjamin Kutz

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen