Journalisten-Seminar: „Schaffen wir das? Die Flüchtlingskrise in Europa, Deutschland und Sachsen“

Terminhinweis: Am 19.9.2016 laden Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA) und Landespressekonferenz Sachsen e.V. (LPK) zu einem Workshop aus der Reihe "Europa für Regionaljournalisten" nach Dresden. Der Workshop ist einer von insgesamt 10, die das BPA in diesem Jahr deutschlandweit durchführt. Der Workshop findet von 9 bis 16.15 Uhr im LPK-Pressezentrum im Sächsischen Landtag/Saal 1 statt.

Thema der Veranstaltung ist: "Schaffen wir das? Die Flüchtlingskrise in Europa, Deutschland und Sachsen“"

Aus der Einladung gehen folgende inhaltlichen Schwerpunkte hervor:

  1. Basisinformationen aus erster Hand, wie Entscheidungen in Brüssel zustande kommen. Hier gibt es oft auch bei erfahrenen Journalisten Wissensdefizite.
  2. Vertiefte Informationen aus erster Hand zum Schwerpunktthema sowie
  3. ein aktives Workshop-Element, in dem die Teilnehmer anhand einer konkreten Meldung unter Anleitung eines EU-kundigen Kollegen, der in Brüssel arbeitet, das Potenzial für eine regionale Berichterstattung (auf Landesebene) ausloten.

Die Veranstaltung richtet sich vornehmlich an Medienvertreter, eine Mitgliedschaft in der LPK ist zur Teilnahme nicht zwingend. Einige Plätze können nach Verfügbarkeit auch an weitere interessierte Teilnehmer vergeben werden.

Das Programm, die Referenten sowie die Anmeldemodalitäten gibt es hier.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen