FUNK: Das ist der Name des neuen Jugendangebot von ARD und ZDF

Von 0 , , , ,

Bildschirmfoto 2016-09-28 um 13.23.19

FUNK: So wird das neue Junge Angebot von ARD und ZDF heißen. Das erfuhr Flurfunk aus informierten Kreisen.

Damit bestätigen sich Spekulationen, die derzeit in medienjournalistischen Kreisen kursieren. Offiziell soll der Name erst am 1.10.2016 im Rahmen einer Pressekonferenz verkündet werden.

Radiowoche.de hatte gestern (27.9.2016) einen kleinen Spekulationshype ausgelöst (Titel: "Kennen wir schon den Namen für das 'Junge Angebot' von ARD und ZDF?"). Zitat:

"Wir haben mal ein bisschen recherchiert, um vielleicht doch auf die Spuren des Namens zu kommen. Zunächst einmal gibt es eine App für Android und iOS. Diese App ist aktuell noch mit **** gekennzeichnet, was auf einen Namen mit vier Buchstaben deuten lässt. Außerdem lassen sich vier geometrische Formen erkennen, zwei Dreiecke, ein Viereck und ein Kreis – ebenfalls ein Indiz für vier Buchstaben. Diese geometrischen Formen haben alle recht außergewöhnliche Farben, die auch in der Vergangenheit bei Präsentationen zum „Jungen Angebot“ verwendet wurden."

Daraufhin zog dwdl.de nach - wie Medienjournalisten halt manchmal so sind ("It's 'Funk'? Junges Angebot gibt weiter Rätsel auf"). Zitat:

"Und dann ist da auch noch eine Homepage unter der Domain funk.net, deren Countdown am 1. Oktober enden wird - dann sei 'das Internet vorbei', heißt es. Hier tauchen übrigens auch jene Farben auf, die man sowohl in der App als auch in der geschützten Bildmarke sehen kann - es spricht also tatsächlich eines für 'FUNK'. Das Rätsel werden ARD und ZDF voraussichtlich am Donnerstag lüften, wenn das offiziell noch namenlose Junge Angebot in Berlin vorgestellt werden soll."

Gewöhnlich beteiligen wir uns vom Flurfunk nicht an solchen Spekulationen. Deswegen haben wir einfach mal jemanden gefragt, der es wissen muss - und der uns den Namen bestätigt hat.

Also, werte Kollegen: FUNK ist richtig.

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen