Welt: Deniz Yücel ab Juli Reporter in Dresden

Als Reporter ins "Krisengebiet": Deniz Yücel wird ab Anfang Juli für die Welt als Wahlreporter aus dem Osten Deutschlands berichten – "aus Dresden".

Das verkündete Welt-Chefredakteur Ulf Poschardt heute (27.6.2019) bei Twitter (s. Screenshot).

Yücel selber kommentierte den Tweet ebenfalls bei Twitter nur mit den Worten: "See you Sachsen".

Weitere Hintergründe sind noch nicht bekannt. Die Pressestelle des Springer-Verlags wollte auf FLURFUNK-Anfrage keine Details nennen.

Nach seiner Inhaftierung bis Februar 2018 war Yücel bisher nicht wieder journalistisch tätig. Seine neue Tätigkeit aus Dresden kann also tatsächlich als "Comeback" bezeichnet werden.

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen