Regiocast: Daniel Zelgin wird Chief Marketing Officer

Von 0 , , ,

Die Regiocast-Gruppe hat einen neuen obersten Marketingchef: Daniel Zelgin, 42, übernimmt ab sofort den neu geschaffenen Posten des Chief Marketing Officers (CMO). Er verantwortet damit alle Marketingaktivitäten der Audio- und Vermarktungsmarken der Regiocast.

Am Standort Sachsen erstellt die Regiocast u.a. die Radioprogramme PSR und R.SA.

Zelgin wird von Hamburg aus neben den klassischen Marketingaktivitäten vor allem "die Entwicklung einer datenbasierten Marketingstrategie und skalierbaren Umsetzungsstruktur für alle Audioangebote, Touchpoints und Ökosysteme der Regiocast-Gruppe" voranbringen.

In der Pressemitteilung heißt es über Zelgin:

"Er kommt vom Vermarkter Ströer, wo er als Vice President Data and Performance Products datenbasierte Targetingprodukte in Zusammenarbeit mit der Otto Group Media aufbaute. Davor war er als Head of Online Performance Marketing bei Tchibo für den konzernweiten Aufbau von Data Driven Marketing und Marketing Intelligence-Lösungen sowie die operative Steuerung des deutschen Online Marketings verantwortlich."

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen