Neue Verfassungsschutz-Sprecherin: Vernhold folgt auf Döring

Wechsel in der Pressestelle des Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) Sachsen:

Neue Pressesprecherin der Behörde ist seit heute Patricia Vernhold. Sie folgt auf Martin Döring, der bislang als Sprecher und Leiter der Stabstelle des Verfassungsschutz agierte.

Der Wechsel geht aus einer kurzen Mail von Döring hervor, die an die Mitglieder der Landespressekonferenz Sachsen versandt wurde. Was aus Döring wird, ist bislang nicht bekannt. Nach FLURFUNK-Informationen war der Wechsel schon länger geplant.

Vernhold kommt aus der Pressestelle des Sächsischen Staatsministeriums des Innern. Dort hatte es erst kürzlich einen Sprecherwechsel gegeben, in dessen Rahmen Vernhold zur stellvertretenden Sprecherin des SMI ernannt wurde (vgl. FLURFUNK: "Jan Meinel neuer Pressesprecher des Sächsischen Innenministeriums").

Das Landesamt für Verfassungsschutz Sachsen war in den vergangenen Tagen vermehrt Thema der Berichterstattung - es ha…

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen