The Female Explorer: Crowdfunding-Summe bei 43.500 Euro, noch 2 Tage // Update 3.9.: geschafft!

Von 0 , ,

Update 3.9.2020: Das Ziel, 50.000 Euro über Crowdfunding einzusammen, ist geschafft.  14 Stunden vor Ende der Kampagne (Stand: 9.16 Uhr) haben 1.240 UnterstützerInnen insgesamt 53.790 Euro gegeben. Damit ist die Produktion der ersten Ausgabe inklusive aller Kosten und Vorarbeiten gesichert.

Unsere ursprüngliche Meldung:

Das wird spannend: The Female Explorer, das Outdoor-Magazin aus Leipzig, hat in seiner Crowdfunding-Kampagne inzwischen über 43.500 Euro eingesammelt (Stand: 1.9.2020, 14.13 Uhr). 962 UnterstützerInnen sind bis jetzt dabei.

Heute (1.9.2020) morgen stand die Summe noch bei 39.000 Euro von 908 UnterstützerInnen. Die Kampagne endet am 3.9., also in zwei Tagen.

Die Idee, ein Print-Outdoor-Magazin von Frauen für Frauen zu produzieren (vgl. FLURFUNK vom 22.7.2020: "'The Female Explorer': Neues Print-Magazin aus Leipzig will 50.000 Euro einsammeln"), hatte in den vergangenen Wochen für reichlich Presse-Berichterstattung gesorgt - das dokumentieren die Macherinnen anschaulich auf ihrer Facebook-Seite.

Auf unsere Nachfrage, was das Team macht, sollte die Zielsumme von 50.000 Euro nicht zusammen kommen, antwortet Sarah Mühl vom Female-Explorer-Team:

"Gerade sieht es sehr danach aus, dass wir das Ziel erreichen werden. Deswegen ist ist für uns ein Plan B keine Option!"

Hier geht es zur Kampagnen-Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen