Man erträgt es kaum noch

Die Nachrichtenbranche und -nutzung befindet sich im Transformationprozess. Digitale Innovationen hat Auswirkungen auf das Geschäft mit den News, vor allem aber auf die Gesellschaft. Wie aber sollen Medienbranche und Medienpolitik damit umgehen, wenn eine nüchterne Nachricht als solche nicht mehr akzeptiert, sondern für Manipulation gehalten wird? Hinweis: Dieser Text ist der Leitartikel aus FUNKTURM Nr. 11, ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen