In eigener Sache: FLURFUNK wird kostenpflichtig

Von 0 , , ,

Liebe Leserinnen und Leser, eine Meldung in eigener Sache: Ab sofort werden einzelne FLURFUNK-Beiträge nur noch mit Steady-Zugang zu lesen sein. Heißt: Wir ziehen dezent die Paywall hoch. Oder, wie andere es nennen würden: Ab sofort setzen auch wir auf ein digitales Membership-Modell. Steady ist ein Abo-Dienstleister, der Mitgliedschaften für digitale Medien ermöglicht - gleich ob Blog, Onlinemagazin oder Podcast. Wir ...

In eigener Sache: FUNKTURM-Kooperation mit dem DFJV

DFJV-Mitglieder aufgehorcht! Für alle, die dem Deutschen Fachjournalisten-Verband angehören, gibt es das FUNKTURM-Magazin ab sofort vergünstigt. Man findet uns in der Kooperationsdatenbank des DFJV. Dazu einfach folgenden Link aufrufen, einloggen und das FUNKTURM-Magazin suchen. Mit dem angegebenen Rabattcode gibt's sowohl Einzelhefte als auch unser Abo zum Vorzugspreis. Schauen Sie vorbei!  

In eigener Sache: FUNKTURM Nr. 7 und 8 vergriffen, 9 fast ausverkauft

Wir werden erwachsen! Falls Sie sich in letzter Zeit in unserem FUNKTURM-Shop verirrt haben, ist es Ihnen vielleicht aufgefallen: Unsere graue Ausgabe FUNKTURMin Nr. 7 zum Thema "Frauen in Medien und Politik" ist komplett vergriffen, ausverkauft, weg, nicht mehr zu haben. Schade für alle, die das Heft nicht mehr in die Finger bekommen haben, wir haben uns ...

FLURFUNK-Podcast 22: Kritische Medien in Bautzen unerwünscht, SLM, Urteil zum Bundes-Mux

Der Bautzener Bauunternehmer Jörg Drews saniert privat mit seinem Geschäftspartner den Bahnhof in Bautzen und feiert ein Richtfest, das gleichzeitig Wahlkampf-Veranstaltung für seine Stadtrats-Kandidatur ist. Anwesend sind auch der Oberbürgermeister von Bautzen sowie der Landrat. Nicht dabei: kritische Medien.

Es gibt Neues beim Krimi um die Neubesetzung des Geschäftsführer-Postens der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien sowie vom Streit zwischen Medienrat und SLM-Versammlung. Man könnte meinen, die SLM sei genug mit sich selbst beschäftigt, doch auch ein Gerichtsurteil des Verwaltungsgerichts Leipzig macht der Anstalt zu schaffen.

„Wahlkampf zwischen klassisch und modern“: FUNKTURM 10 erschienen

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: In der 10. Ausgabe unseres Magazins FUNKTURM haben wir uns mit dem Thema beschäftigt, das in der Demokratie wohl der wichtigste Kommunikationsmoment zwischen Bürgerinnen und Bürgern und Politikerinnen und Politikern ist: dem Wahlkampf. Denn die Spannung bleibt hoch: Nach der Europawahl stehen jetzt die Landtagswahlen in Brandenburg, Thüringen und ...

Das Internet-Manifest ist tot, es lebe das Internet-Manifest!

Im September 2009 formulierte eine Gruppe prominenter deutscher Blogger das sogenannte Internet-Manifest. Die 17 Thesen sorgten schnell für eine lebhafte und von den Autoren gewünschte Debatte, wie Online-Journalismus sich entwickeln sollte. Sie sorgte aber auch für reichlich Kritik. Wo lag die seinerzeit teils als "Alpha-Blogger" titulierte Truppe falsch, wo trafen die Behauptungen ins Schwarze – ...

#FUNKTURM9: Liquid Democracy – Konzept gescheitert?

Die Piratenpartei hatte einen Traum: Mit ihrem Konzept der Liquid Democracy wollten sie die Politik wieder näher an die Bürgerinnen und Bürger bringen und die Digitalisierung der Demokratie voranbringen. In der digitalen Demokratie könnten Stimmberechtigte beispielsweise permanent zu allen Themen ihr Votum abgeben. Abgeordnete könnten dann ihre Stimme an Vertraute abtreten, die bei diesen Themen eine ...

TA: „Tageszeitungen in Thüringen werden nicht eingestellt“

Von 0 , , , ,

"Tageszeitungen in Thüringen werden nicht eingestellt" - so lautet eine kurze Meldung auf der Internetseite der Thüringer Allgemeinen, die am Freitag (9.2.2019) veröffentlich worden ist. In der Meldung ist zu lesen: "Die Thüringer Allgemeine, die Ostthüringer Zeitung und die Thüringische Landeszeitung werden neben dem bereits jetzt von vielen Lesern genutzten E-Paper-Angebot weiter als Print-Titel erscheinen. Von einem ...

FUNKTURM 9 ist da: Warum Social Media (k)eine Zukunft hat

Haben Sie auch manchmal so ein ungutes Gefühl, wenn Sie sich bei Facebook oder Twitter anmelden? Oder leben Sie sogar schon abstinent? Unwohlsein und Bullshit Unsere aktuelle FUNKTURM-Ausgabe Nr . 9 befasst sich mit den sozialen Netzwerken und deren Zukunft. Denn das Unwohlsein wird größer: Private Tech-Konzerne haben massiven Einfluss auf gesellschaftliche Debatten. Algorithmen, also Computerprogramme, bestimmen darüber, welche ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen