FLURFUNK-Podcast 46: Spitzen-Personalie beim MDR, Fahrradgate, Facebook wird boykottiert

Hier hören: Den Podcast von EinfachTon und FLURFUNK dürfen Sie gern mit einem FLURFUNK-Steady-Abo unterstützen! Ab 2,49 Euro sind Sie dabei! Sie ermöglichen uns damit noch mehr Zeit für journalistische Inhalte! Hier entlang zu unserer Steady-Seite! Inhalt zur Folge 46: Für Erstauen sorgte am Dienstag eine Meldung aus dem MDR: Wolf-Dieter Jacobi, bisher Programmdirektor und seit fast 30 Jahren ...

Sächsische Zeitung entschuldigt sich für Vergewaltigungs-Berichterstattung

"Gleich dreimal Pech" habe ein Mann gehabt, der versuchte, eine Frau zu vergewaltigen. Die Frau habe "schon vor einiger Zeit Avancen von ihm deutlich abgelehnt. Sie ist lesbisch, hat zum Tatzeitpunkt auch noch ihre Tage." So ist es in der Sächsischen Zeitung vom 20.6.20 nachzulesen, gefolgt von einer szenischen Beschreibung des Tathergangs. Garniert war das Ganze ...

Leipziger Medienrechtler hält Reform des NetzDG und Medienstaatsvertrag für rechtswidrig

Nach Ansicht des Leipziger Medienrechtlers Marc Liesching sind die geplanten Reformen des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG) und der bereits unterzeichnete Medienstaatsvertrag nicht mit EU-Recht vereinbar. Das geht aus einer Pressemitteilung der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) hervor. Titel der PM: "'Deutsche Gesetze gehen bei Facebook & Co ins Leere'". Medienstaatsvertrag und NetzDG unionsrechtswidrig Vor dem Hintergrund ...

Juliette Guttmann verlässt LVZ // LVZ- und DNN-Social-Media künftig aus Hannover

Die Facebook-Seiten und Twitter-Kanäle von LVZ.de und DNN.de (beide Mediengruppe Madsack) werden ab 1.4.2020 vollständig von Hannover aus betreut. Das geht aus einer internen Mail hervor, die FLURFUNK vorliegt. Das RND-Ost-Desk in Hannover wird sich ab 1.4. auch um sämtliche Nutzerreaktionen kümmern, die auf den Social-Media-Kanälen von Leipziger Volkszeitung und Dresdner Neuesten Nachrichten auftauchen. Aus der internen Mail ...

Storyfunktion bei Tag24: Nachrichten im Insta-Stil

Von 0 , , , ,

Seit April hat Tag24 in der App und auf der mobilen Website eine Storyfunktion. Wie bei Instagram oder Facebook verstecken sich hinter einem runden Icon im oberen Teil des Bildschirms Storys. Unter Überschriften wie Klickhits, ShowBiz, Weltweit oder auch Hot’n’Sexy findet man die Headlines und die passende Verlinkung zu den Meldungen der letzten 24 Stunden. Je nach Region gibt es noch verschiedene Lokale Storys.

In eigener Sache: FUNKTURM Nr. 7 und 8 vergriffen, 9 fast ausverkauft

Wir werden erwachsen! Falls Sie sich in letzter Zeit in unserem FUNKTURM-Shop verirrt haben, ist es Ihnen vielleicht aufgefallen: Unsere graue Ausgabe FUNKTURMin Nr. 7 zum Thema "Frauen in Medien und Politik" ist komplett vergriffen, ausverkauft, weg, nicht mehr zu haben. Schade für alle, die das Heft nicht mehr in die Finger bekommen haben, wir haben uns ...

Kampf um Glaubwürdigkeit: Facebook ermöglichst Registrierung von Nachrichtenangeboten

Von 0 ,

Neues Angebot von Facebook: Nachrichtenanbieterinnen und Nachrichtenanbieter können ab sofort ihre Facebookseiten offiziell registrieren. Das hat das Unternehmen in einem Statement bekannt gegeben (vgl. facebook.com vom 23.4.2019: "Registrierung deutschsprachiger Nachrichtenseiten auf Facebook"). Ziel der Maßnahme ist es, Fakenews zu bekämpfen und den Nutzerinnen und Nutzern so zu erleichtern, glaubwürdige von unglaubwürdigen Quellen zu trennen. Zur Registrierung muss ...

FUNKTURM 9 ist da: Warum Social Media (k)eine Zukunft hat

Von 0 , , , ,

Haben Sie auch manchmal so ein ungutes Gefühl, wenn Sie sich bei Facebook oder Twitter anmelden? Oder leben Sie sogar schon abstinent? Unwohlsein und Bullshit Unsere aktuelle FUNKTURM-Ausgabe Nr . 9 befasst sich mit den sozialen Netzwerken und deren Zukunft. Denn das Unwohlsein wird größer: Private Tech-Konzerne haben massiven Einfluss auf gesellschaftliche Debatten. Algorithmen, also Computerprogramme, bestimmen darüber, welche ...

Interview mit Nea Matzen: Wie steht’s um den Online-Journalismus?

Nea Matzen und Herbert von Halem im Gespräch Die Buchmesse in Frankfurt ist mittlerweile vorbei. Vielen Dank an Alle, die bei uns am FUNKTURM-Stand vorbeigeschaut haben! Während der Messe hat sich FLURFUNK noch ein wenig umgehört und einige spannende Veranstaltungen besucht. So auch ein Podium am Freitag mit dem Titel: "Online-Lust statt Online-Frust: Wie Journalismus im Netz ...

Fakenews: „Auslandspresse warnt vor deutschen Medien“

Von 7 , , ,

Warnt die Auslandspresse vor deutschen Mainstreammedien? Das zumindest behauptet ein Bild, dass zur Stunde bei Facebook kursiert und vor allem in Chemnitzer Kreisen vielfach geteilt wird. Das Foto sieht aus, als ob es sich um einen Ausriss aus einem Zeitungsartikel handelt. Der Text beginnt so: "Der Skandal um die Verdrehung der Tatsachen rund um die Vorgänge in Chemnitz alamiert ...

FLURFUNK-Podcast 10: Was darf die Polizei bei Twitter? Sächsische Verhältnisse

Was darf die Polizei in den sozialen Netzwerken? Wo hört die Verbreitung von wichtigen Informationen auf und wo fangen Öffentlichkeitsarbeit und Eigenwerbung an? Darüber sprechen wir mit Andreas Szabo, Studioleiter bei Radio Dresden.

Die Tagesschau-MacherInnen waren zu Gast an der Hochschule Mittweida. Dort berichteten sie nicht nur über ihre Arbeit, sondern ließen sich auch von Studierenden und BürgerInnen befragen. Über die Veranstaltung sprechen wir mit Max Rohloff von 99drei Radio-Mittweida.

Sächsische Verhältnisse heißt der Podcast von Jan Witza. Es geht um Politik, es geht um Gesellschaft, es geht um Sachsen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen