BCS: Hagen Ulrich leitet Hitradio RTL, Andreas Szabo verlässt Radio Dresden

Gleich zwei Personalien von der BCS Broadcast Sachsen (Hitradio RTL und Sächsische Lokalradios):

Hagen Ulrich übernimmt ab sofort die Programmleitung von Hitradio RTL. Darüber sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestern (10.7.2019) in einer Rundmail informiert worden.

Position war unbesetzt

Die Position war bei dem sachsenweiten Programm seit Jahresanfang unbesetzt. Sein Vorgänger Markus Grieger (vgl. FLURFUNK vom 6.9.2017: "Hitradio RTL: Markus Grieger wird neuer Programmchef") hatte den Sender damals wieder verlassen.

Ulrich ist eine hausinterne Besetzung. Bislang war er als Marketingchef der BCS Broadcast Sachsen für die Marketingaktivitäten von Hitradio RTL und der Lokalradios (u.a. Radio Dresden) zuständig.

Andreas Szabo verlässt Radio Dresden

Von Radio Dresden gibt es eine weitere Personalie: Andreas Szabo, Redaktionsleiter des Dresdner Lokalradios, hat seinen Abschied angekündigt.

Bei Twitter schrieb er:

Auf Nachfrage verrät Szabo, dass er im Oktober den Sender verlässt. Wohin, mag er aber noch nicht verraten.

"Ich gehe mit zwei weinenden Augen - aber nach über zehn Jahren war jetzt der richtige Zeitpunkt für eine neue Herausforderung", sagt er.

Und verrät dann noch: "Ich bleibe Dresden treu und werde mich noch verstärkter Social-Media- und Online-Themen widmen."

Andreas Szabo (www.andi-szabo.de) hat immer auch mal wieder hier im FLURFUNK und für unser Magazin FUNKTURM geschrieben (vgl. z.B. FLURFUNK vom 1.2.2019: "1. Social-Media-Ranking zur Landtagswahl in Sachsen #LTWS19").

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen