Mopo24.de: „Morgenpost Sachsen“ schaltet Beta-Version frei

Von 3 , , , ,

Screenshot von Mopo24.de So eine Meldung gibt es heutzutage nur noch sehr selten: Die "Morgenpost Sachsen" (gehört zur DD+V) hat heute (1.10.2014) ihren Online-Auftritt freigeschaltet. Der Link ist: mopo24.de. Nein, nicht relauncht. Gestartet! Es ist ein Neu-Start. Eine Premiere! Ein Erstlingswerk! Kein Witz: Das Boulevard-Blatt aus Sachsen dürfte eine der letzten, wenn nicht sogar DIE letzte Zeitung in Deutschland gewesen ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen