Zebra-Chef Thomas Pfefferkorn: „Wir könnten besser vernetzt sein“

Von 0 , ,

„Von „provinziell“ kann da keine Rede sein“, sagt Thomas Pfefferkorn, über die Agenturlandschaft in Ostdeutschland Er ist Geschäftsführender Gesellschafter der zebra group mit Hauptsitz in Chemnitz und Büros in Dresden und Leipzig. Mit rund 8 Mio. Euro Umsatz 2017 ist die zebra group die größte Agentur in Sachsen.

Wir haben Thomas Pfefferkorn im Vorfeld des AgenturCamp, dass am 10. und 11.10.2019 erstmals in Ostdeutschland, genauer: Leipzig, stattfindet, zur Agenturlandschaft in Ostdeutschland und den Stärken und Schwächen ostdeutscher Agenturen befragt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen